Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Stein auf Kleintransporter geschleudert

12.06.2017, 14:43 Uhr
Dallgow (MOZ) Auf der Bundesstraße 5 bei Dallgow-Döberitz ist am Samstag ein 32-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit dem Schrecken davon gekommen.

Auf Höhe der Abfahrt Rohrbeck, unter der dortigen Brücke, flog plötzlich ein etwa sechs Zentimeter großer Stein auf die Motorhaube und prallte gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges. Ob der Stein willentlich auf den Kleintransporter geschleudert wurde, ist indes nicht bekannt.

Der betroffene Mann selbst, der unverletzt blieb, hatte keine Personen auf der Brücke und auch nicht auf dem Wall gesehen. Polizisten entdeckten nach einer Suche zudem niemanden. Hinweise: 03321/4000.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG