Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Luftballons, Musik und Kinderlachen

Nun auch amtlich eröffnet: der neue Spielplatz in Mehrow
Nun auch amtlich eröffnet: der neue Spielplatz in Mehrow © Foto: Renate Meliß
Renate Meliß / 13.06.2017, 06:11 Uhr
Mehrow (MOZ) Wenn Mehrow feiert, dann richtig. So auch am Sonnabendnachmittag auf dem Platz vor dem Gemeindehaus. Schon von Weitem schallen Musik und fröhliches Kinderlachen auf dem neu eingeweihten Spielplatz herüber. "Die Spielgeräte mussten nach einigen Jahren erneuert werden und so war unser Spielplatz zum Herbst vergangenen Jahres bereits fertig geworden, doch so richtig offiziell eingeweiht haben wir ihn heute mit den Kids", informiert Ortsvorsteher Bernhard Wollermann.

Jedes Kind erhielt einen großen Luftballon, den sie dann alle gemeinsam in den blauen Himmel steigen ließen. Anschließend ging es auf zum Spielplatz-Parcour, bei dem sich die neuen Geräte einem Belastungstest unterziehen durften. Daraus wurde kurzerhand ein Wettkampf, in dem Schnelligkeit gefordert war. Der Ortsvorsteher schaute mit sichtlichem Vergnügen von der kleinen Anhöhe auf den Spielplatz, der mit all seinen Spielgeräten sogar Gäste aus dem nahen Berlin zum Spielen herlockt. "Unser Dorffest veranstalten wir schon seit vielen Jahren und der Hauptschwerpunkt liegt bei uns immer bei den Kindern", betont Wollermann.

Auch im großen Festzelt herrschte beste Stimmung. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen freuten sich Anwohner und Gäste auf den Auftritt der "Mini-Mäuse" des Mehrower Varietévereins. Im Jahre 2005 gegründet, hat das Varieté schon so einiges auf die Beine gestellt und seine Gäste aufs Beste amüsiert. Auch die Kita "Regenbogen" aus Eiche zeigte, was die Kleinen schon alles können. Die Jugendfeuerwehr sorgte mit kleinen Lösch-Aktionen und Fahrten mit dem Löschfahrzeug ebenfalls für Abwechslung. Besonders beliebt war auch wieder das Ponyreiten. Und ganz große Stimmung herrschte am Schießstand des Schützenvereins Ahrensfelde.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG