Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kunsterspring wurde zum Namensgeber

Besucherandrang: Swiss Krono Tex hatte lange nicht mehr zum einem Tag der offenen Tür eingeladen. Auch deshalb kamen so viele Besucher.
Besucherandrang: Swiss Krono Tex hatte lange nicht mehr zum einem Tag der offenen Tür eingeladen. Auch deshalb kamen so viele Besucher. © Foto: rosengruen.de
MZV / 20.06.2017, 17:57 Uhr
Heiligengrabe (MZV) Zum Tag der offenen Tür von Swiss Krono Tex in Heiligengrabe kamen am Wochenende laut Veranstalter mehr als 6300Besucher. Schon eine halbe Stunde vor dem Einlassbeginn standen die ersten Gäste vor der Tür. Sowohl die Produktionsprozesse als auch die Produkte des Unternehmens konnten sie kennenlernen. Sieben Shuttle-Busse waren permanent auf dem Firmengelände im Einsatz. Sehr großen Anklang fand auch das Programm, das Vereine und Gruppen aus der Region gestaltet haben: Von der Kita-Singegruppe aus Pritzwalk über die Gaukler-Kids aus Heiligengrabe, die Big Band der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin und den Wittstocker Carnevals Club. Bei den Werksbesichtigungen konnten die Gäste an fünf Stationen erfahren, wie Laminat und Grobspanplatten gefertigt werden. Bekannt gegeben wurden die Gewinner der Regional-Dekor-Aktion 2017. Kunsterspring aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin, das Elbland aus der Prignitz und die Stadt Plau am See aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim werden Namensgeber für ein Laminat der neuen Kollektion.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG