Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kabeltrasse für Solarfelder fertig gestellt

Ein noch offener Schacht am Ortseingang in Kunersdorf: Auch dieser sollte bis Freitag geschlossen sein. Der Archäologe Christian Bildt hat die Arbeiten für die Kabeltrasse in den vergangenen fünf Wochen begleitet. Die Erdschichten unter der Ackerkrume geb
Ein noch offener Schacht am Ortseingang in Kunersdorf: Auch dieser sollte bis Freitag geschlossen sein. Der Archäologe Christian Bildt hat die Arbeiten für die Kabeltrasse in den vergangenen fünf Wochen begleitet. Die Erdschichten unter der Ackerkrume geb © Foto: MOZ/Anett Zimmermann
Anett Zimmermann / 24.06.2017, 07:12 Uhr
Kunersdorf (MOZ) Die Verkabelung der Solarfelder in Bliesdorf, Kunersdorf, Metzdorf, Möglin und Marienberg ist soweit abgeschlossen. Das erklärte Alexander Rosenthal von der Castus GmbH am Donnerstag bei einem Vor-Ort-Termin in Kunersdorf. Dort waren Mitarbeiter der in Neerstedt im Landkreis Oldenburg ansässigen Firma Meischen mit letzten Arbeiten beschäftigt.

Das private Kabeltrassennetz für die Photovoltaik-Anlagen sei insgesamt etwa 10,5 Kilometer lang, erläuterte Rosenthal. Es verbindet die Solarfelder mit dem neu gebauten Umspannwerk in Metzdorf. Dort habe der Stromversorger edis AG auch einen Netzverknüpfungspunkt errichtet.

Die offizielle Inbetriebnahme der Solarfelder war für Ende Juni vorgesehen. Laut Alexander Rosenthal habe sich diese inzwischen allerdings ein paar Tage nach hinten verschoben. Die feierliche Übergabe sei nun für den 18. Juli vorgesehen.

Begleitet worden sind die Arbeiten für die Kabeltrasse in den vergangenen Wochen auch durch Archäologen des Berliner Unternehmens Altum. In Kunersdorf stieß Christian Bildt auch am Donnerstagvormittag auf Scherben, die vermutlich aus der Bronzezeit stammen. Wo heute der Mais wächst, habe sich einst der Dorfkern befunden, berichtete er.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG