Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sommer-Crosslauf und viele Mitmach-Spiele

Teamarbeit: Julia (5) lässt sich von ihrer Mutter Anke Schinkel einen Schmetterling auf einen Beutel malen.
Teamarbeit: Julia (5) lässt sich von ihrer Mutter Anke Schinkel einen Schmetterling auf einen Beutel malen. © Foto: Cornelia Link-Adam
Cornelia Link-Adam / 26.06.2017, 06:09 Uhr
Beerfelde (MOZ) Sportlich begann am Sonnabend das Dorffest: Beim 1. Beerfelder Sommer-Crosslauf, organisiert von Tatjana Friedrich und Sven Greyer, ging es 1, 5 oder 10 Kilometer durch den Wald und über etliche Wege zurück zum Festplatz. Mehr als 50 Erwachsene waren dabei, dazu über 20 Kinder in den kürzeren Strecken. Die Premiere war ein Erfolg.

Anschließend lockten ab der Mittagszeit am Freizeitzentrum "Am Barschpfuhl" diverse Speisen die Besucher an. Am Nachmittag herrschte Gedränge am Stand der Sportfrauen - dank der fleißigen Bäckerinnen im Ort gab es wieder mehr als 20 Kuchen. Draußen drängten sich die Gäste auf den Bierzeltgarnituren, am Bier- aber auch Eiswagen. Dank der Verbindungen des Festkomitees um Ortsvorsteher Horst Wittig gab es wieder viele Angebote für Kinder. Softball-Kegeln, "nasse Schubkarre" (mit Wasserbecher auf dem Rücken im Schubkarrengang laufen) und Wasserbomben-Werfen brachte die Kita ein. Viele Kinder ließen sich bei Angelique Woyke das Gesicht schminken. Beim Jugendklub bemalten sich Kids Stoffbeutel und Jute-Rucksäcke mit Mustern, Blumen oder Namenszügen, schnell füllten sich die Wäscheleinen unterm Zeltdach. Aber auch Kinderkarussell, JuseV-Spielmobil, Hüpfburg, Traktor- und Kremserfahrten, Reiten und einige Händler sowie später noch drei Tanzgruppen und abends DJ-Musik sorgten für Kurzweil bis in die Nacht.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG