Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kunst des Hobbymalers Pedrinho Pereira sowie Cello- und Trommelmusik unterhielten die Gäste des Sommerfestes

Bunte Bilder erzählen von reicher Menschlichkeit

Eva Maria Lubisch / 26.06.2017, 18:05 Uhr
Carzig (MOZ) Am Sonntagnachmittag fand in der sehr gut besuchten Dorfkirche Carzig ein feierlicher Sommergottesdienst mit Pfarrer Martin Müller statt.

Mit der Bitte, für alle Menschen in der Welt, dass Krieg und Terror ein Ende fänden, klang der Gottesdienst aus.

Im Anschluss eröffnete die stellvertretende Vereinsvorsitzende vom Förderverein "Initiative Dorfkirche Carzig" Regina Leder das kleine Sommerfest, und gab eine kurze Einleitung zum Ablauf. "Es ist eine große Bereicherung für uns, dass wir Neubürger in unserem kleinen Ort haben, die in ihrer Freizeit künstlerisch tätig sind. Ich spreche da speziell vom Hobbymaler Pedrinho Pereira, der uns einige seiner farbenprächtigen Bilder in seiner Ausstellung zeigt."

Kerstin Tiedeken, Musikerin im Frankfurter Staatsorchester und Lebensgefährtin von Pedrinho, spielte auf dem Cello das Präludium aus den Solo-Suiten von Johann Sebastian Bach. Afrikanische Trommelklänge gab es von Carlo Scharwächter aus Berlin und dem Hobbymaler, den alle "Pedro" nennen. Seine Werke (Acryl auf Leinwand) entstehen nach Motiven aus seinem Heimatland Guinea Bissau.

Er zeigt mit seinen Bildern unter anderem die afrikanische Fröhlichkeit - den größten Reichtum der Menschen. Andere Werke zeigen weinende Augen für die ertrunkenen Flüchtlinge im Mittelmeer, eine Frau mit Kind als Zeichen emotionaler Bindung. "Mein Lieblingsbild ist die Afrikanerin auf der Farm, es ist so lebensfroh und aussagekräftig," sagte Besucherin Waltraud Fischer aus Frankfurt.

Bei Kaffee und Kuchen fanden noch viele interessante Gespräche unter den Gästen statt, auch das Sparschwein wurde von den Besuchern mit Spenden für weitere Projekte gefüttert.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG