Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kunsthof Lietzen lädt am Sonnabend ein

Liedergeschichten zu Regine Hildebrandt

© Foto: ddp/Michael Kappeler
Doris Steinkraus / 30.06.2017, 06:00 Uhr
Lietzen (MOZ) Am Sonnabend spielen ab 18 Uhr Carmen Orlet und Hugo Dietrich auf dem Kunsthof Lietzen ihr Programm

"Liedergeschichten - Regine Hildebrandt". Die beiden Woltersdorfer haben sich intensiv mit dem Leben und der Persönlichkeit von Regine Hildebrandt, die in Woltersdorf zu Hause war, auseinandergesetzt. Sie war fordernd, witzig und streitbar und für viele eine Identifikations- und Symbolfigur der Nachwendezeit.

Entstanden ist eine Annäherung an ein bewegtes, energiegeladenes, aufopferungsvolles und liebevolles Leben - in Liedern, Anekdoten und Briefen, ein kleines privates "Erinnerungs-Konzert". All das erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, betonen die Akteure. Sie präsentieren nachdenklich und witzig mit Liedern und Texten von Brecht, Gundermann, Burger, Mildner und anderen ein bewegtes Frauen-Leben. Wer dabei ist, bekommt auf dem Flyer sogar gratis das legendäre Frankfurter-Kranz-Kichen-Rezept von Regine Hildebrandt.

Liedergeschichten, Kunsthof Lietzen, Sonnabend um 18 Uhr, Eintritt frei

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG