Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gülle-Trecker kippt mitten in Bergfelde um

Vollsperrung nach Unfall: Gut eine Stunde war am Montagvormittag die B96 a in Bergfelde gesperrt. Ein Gülle-Transporter war nach einem Reifenschaden umgekippt.
Vollsperrung nach Unfall: Gut eine Stunde war am Montagvormittag die B96 a in Bergfelde gesperrt. Ein Gülle-Transporter war nach einem Reifenschaden umgekippt. © Foto: Lutz Tornow
Jürgen Liebezeit / 17.07.2017, 16:13 Uhr
Bergfelde (zeit) Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall in Bergfelde hat am Montagvormittag für hohen Sachschaden und ein Verkehrschaos in den S-Bahn-Gemeinden gesorgt.

Vermutlich wegen eines Reifenschadens am Hänger ist um 10.45 Uhr ein Traktor auf der Mittelstraße ins Schlingern geraten. Der Gülletransporter kippte samt Anhänger dann zur Seite und fiel auf eine Mittelinsel. Dabei wurde offenbar der Tank beschädigt, so dass Gülle in unbekannter Menge auf die Fahrbahn laufen konnte. Die Bergfelder Feuerwehr war im Einsatz, um die übel riechende Flüssigkeit aufzunehmen.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, teilte Polizeisprecherin Ariana Feierbach mit. Allerdings wird der entstandene Sachschaden auf 100 000 Euro geschätzt. Zu Start und Ziel des Transporters machte die Polizei keine Angaben.

Für die Bergung des defekten Anhängers und des Treckers sowie für die Reinigung der Unfallstelle musste die Bundesstraße 96 a gut eine Stunde gesperrt werden. Nach Angaben von Augenzeugen kam es deshalb auch in den benachbarten Gemeinden zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen, da sich viele Autofahrer die B 96 als Umleitung ausgesucht hatten.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG