Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rekordverdächtige Sonnenblumen

Riesen-Sonnenblumen: 3,85 Meter misst Reinhard Ekelmanns höchste bisher.
Riesen-Sonnenblumen: 3,85 Meter misst Reinhard Ekelmanns höchste bisher. © Foto: MOZ/Kerstin Unger
Kerstin Unger / 26.07.2017, 06:50 Uhr
Briest (MOZ) Das feuchte Wetter lässt die Pflanzen in den Gärten sprießen. Neben Tomaten, Gurken und Bohnen wachsen auch viele Blumen bestens heran. Reinhard Ekelmann in seine Frau in Briest überragen die Sonnenblumen im heimischen Garten bereits um mehr als das Doppelte.

Schon im vergangenen Jahr erreichten ihre Sonnenblumen rekordverdächtige Ausmaße. Das längste Exemplar wurde mit 4,10 Metern gemessen. Der Durchmesser der Blüte betrug 45 Zentimeter.

Auch diese Ernte wird wieder üppig ausfallen. Vor einer Woche vermaß Reinhard Ekelmann die größte seiner sechs aufgereihten Sonnenblumen mit 3,55 Metern. Am Montag waren es schon 3,85 Meter. Und die Blumen wachsen im August noch weiter. "Ich musste die Stiele schon mit Stangen stabilisieren", berichtet der Briester Kleingärtner. Auch die Blüten mit den reichlich bestückten Kernkörben müssen bald gestützt werden. Die Vögel freuen sich schon auf ein Festbankett. Die Kerne einer Sonnenblume werden als Samen für die nächste Saison aufbewahrt.

Wegen des kalten Frühjahrs wurden die Sonnenblumen diesmal später als sonst gepflanzt. Dazu kommt jede Menge Wasser. "Sie brauchen viel", sagt Reinhard Ekelmann. Wenn es nicht gerade regnet wie derzeit, bekommen seine sechs Schützlinge täglich zwei Eimer Wasser.

"Wenn jemand größere Sonnenblumen hat, würde uns das sehr interessieren", sagt der Briester. Wer nimmt die Herausforderung an? Der Wettbewerb ist eröffnet.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG