Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Voting für Spielplätze geht ins Finale

Ines Weber-Rath / 02.08.2017, 19:02 Uhr
Lebus/Neuhardenberg/Neutrebbin (MOZ) Der Countdown läuft: Nur noch bis zum 10. August können Unterstützer im Rahmen der Fanta-Spielplatzinitiative online für die Plätze abstimmen, deren Sanierung sie gefördert haben möchten. Jeder darf einmal pro Kalendertag seine Stimme für seinen Favoriten - und beliebig viele weitere Spielplätze abgeben. Auf die 150 Erstplatzierten warten insgesamt knapp 200 000 Euro für die Sanierung ihrer Spielplätze - so viel wie noch nie. Und so standen die Spielplätze in der Seelower Region Ende Juli im Wettbewerb da: Für den Spielplatz im Lebuser Ortsteil Wüste Kunersdorf haben bereits so viele gevotet, dass es für Platz 65 reichen würde! Das hieße: 1000 Euro Fördergeld. Das geplante Spiel-, Lern- und Entspannungszentrum in Altfriedland steht auf Platz 231, der Piratenspielplatz in Neuenhardenberg auf Platz 346 und der Spielplatz in Neutrebbin auf Platz 349. Diese Vorhaben gingen bislang leer aus.

Abstimmung bis 10. August unter www.facebook.com/fantaspielspass und www.fsi.fanta.de/voting

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG