Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Stadt springt am 9. September als Veranstalter zumindest teilweise ein

Ernteumzug ohne Programm in Lebus

Ines Weber-Rath / 02.08.2017, 20:00 Uhr
Lebus (MOZ) Ein richtiges Fest gibt es in der Oderstadt in diesem Jahr nicht. Nachdem im Frühjahr schon kein Adonisröschenfest mehr stattfand, hatte auch der Heimatverein signalisiert, dass er aus organisatorischen Gründen in diesem Jahr nicht in der Lage sei, ein Erntefest auszurichten. Auf Nachfrage heißt es nun aus der Amtsverwaltung Lebus: Die Stadt sei als Veranstalter zumindest teilweise eingesprungen. Sie lädt am 9. September, ab 14 Uhr, zum Ernteumzug durch Lebus ein. Start ist am Friedhof in der Lindenstraße. Der Umzug endet am Bischofsplatz in der Altstadt.

Dort sind die Besucher im Anschluss an den Umzug eingeladen, sich mit Kaffee, Kuchen und einem Imbiss zu stärken.Das Programm rund um den Ernteumzug musste stark reduziert werden. Ein Abendprogramm findet nicht statt, es wird auch kein Festzelt aufgestellt, heißt es aus der Verwaltung.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG