Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußballer siegen erneut gegen Handballer

 Die Handballer von Rot-Weiß Friedland haben sich aufs Fußball-Großfeld gewagt - und verloren 5:10 beim FC Groß Muckrow. In dieser Szene setzt sich Robert Kranz (M.) mit dem Kopf gegen die Muckrower Martin Pogundtke (l.) und Andy Lehmann durch.
Die Handballer von Rot-Weiß Friedland haben sich aufs Fußball-Großfeld gewagt - und verloren 5:10 beim FC Groß Muckrow. In dieser Szene setzt sich Robert Kranz (M.) mit dem Kopf gegen die Muckrower Martin Pogundtke (l.) und Andy Lehmann durch. © Foto: MOZ/Jörn Tornow
Roland Hanke / 08.08.2017, 07:40 Uhr
Groß Muckrow (MOZ) Die Überraschung ist ausgeblieben: Die Fußballer von Süd-Kreisligist FC Groß Muckrow haben auch das zweite Freundschaftsspiel mit den Handballern des SSV Rot-Weiß Friedland für sich entschieden. Sie gewannen auf dem Sportplatz in Groß Muckrow die Fußball-Großfeld-Partie über zweimal 45Minuten mit 10:5 (4:0). Im Vorjahr hatten sie sich mit 8:3 durchgesetzt.

"Diesmal sind noch mehr Tore gefallen, alle Spieler und auch die Zuschauer hatten sicherlich ihren Spaß dabei", sagt Volker Musick, Trainer des Handball-Verbandsligisten, der selbst mit aufs Spielfeld musste - als Torwart. "Über die Fehler des Keepers schweigen wir mal lieber. Wir waren gerade elf Mann und hatten auch Spieler aus unserer zweiten Mannschaft dabei. Alle haben sich gut bewegt. Eine schöne Trainingseinheit." Übrigens gibt es am 30. November das Rückspiel - im Handball in der Beeskower Halle.

Während die Rot-Weißen aus der Verbandsliga Süd noch einen Monat Zeit bis zum scharfen Saisonstart haben, geht es für die Muckrower Fußballer aus der Kreisliga Süd am Sonnabend los: In der Pokal-Ausscheidungsrunde von Ostbrandenburg müssen sie ab 12Uhr bei Blau-Weiß Lebus II aus der Kreisklasse Süd ran.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG