Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hochstapler auf dem Feld

Strohernte
Strohernte © Foto: Matthias Lubisch
René Matschkowiak / 11.08.2017, 06:40 Uhr
Libbenichen (MOZ) Noch ist die Getreideernte im Landkreis nicht abgeschlossen. Immer wieder haben kräftige Regenschauer die Arbeiten auf den Feldern gestoppt. Doch sind die nahrhaften Gersten-, Roggen- und Weizenkörner einmal vom Halm, beeilen sich die Bauern, wie hier, auf einem Feld zwischen Libbenichen und Alt Mahlisch, auch das Stroh trocken zu bergen. Es kommt vor allem als Einstreu für die Tierproduktion zum Einsatz. Die Dolgeliner Landwirte halten sowohl Rinder als auch Schweine. Fürs Stapeln der mächtigen Strohballen zum Abtransport brauchen die Bauern einiges Geschick

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG