Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Denkmal kunstvoll hergerichtet

Sabine Rakitin / 16.08.2017, 19:39 Uhr
Basdorf (MOZ) Am 1. September um 17 Uhr wird in Basdorf am Kriegerdenkmal des Ersten Weltkrieges eine Gedenkfeier stattfinden. Anlass ist nicht nur der diesjährige Weltfriedenstag, an dem die Öffentlichkeit zum Eintreten für den Weltfrieden aufgerufen wird. Anlass ist auch die Wiederherrichtung des Denkmals, das durch dreisten Diebstahl vor Jahren teilweise demontiert wurde.

Dank einer Initiative des Ortsvorstehers Peter Liebehenschel und in Zusammenarbeit mit dem Wandlitzer Kulturamt wird das Denkmal wieder ansehnlich aufbereitet sein. In monatelanger ehrenamtlicher Arbeit schuf der Basdorfer Hardy Tepper den Preußenadler nach historischem Vorbild neu. Die Fertigkeit, Figuren aus Metall zu fertigen, zählt zum "Spenglerhandwerk". Der geschickte Umgang mit Spangen und Beschlägen ist eine hohe Kunst und bedarf langjähriger Übung und Erfahrung.

"Durch die Wiederherrichtung des Denkmals gewinnt damit auch dieser öffentliche Raum auf dem Basdorfer Anger in unmittelbarer Nachbarschaft zur Evangelischen Dorfkirche wieder an Ansehen", ist Kulturamtsleiterin Claudia Schmid Rathjen überzeugt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG