Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Autonomes Fahren im Mittelpunkt der Fachtagung

Von links: Andreas Ernst (Oberhavel-Wirtschaftsförderung), Klaus-Peter Fischer (Oberhavel-Holding-Chef), Roy Lepschies (Ziegeleipark), Egmont Hamelow (stellvertretender Landrat), Olaf Bechert (Regio-Nord-Chef) und Frank Stege, Amtsdirektor Gransee.
Von links: Andreas Ernst (Oberhavel-Wirtschaftsförderung), Klaus-Peter Fischer (Oberhavel-Holding-Chef), Roy Lepschies (Ziegeleipark), Egmont Hamelow (stellvertretender Landrat), Olaf Bechert (Regio-Nord-Chef) und Frank Stege, Amtsdirektor Gransee. © Foto: MZV
Thomas Pilz / 19.08.2017, 07:11 Uhr
Mildenberg (GZ) Wie es mit dem Automobil weitergeht und wie der motorisierte Individualverkehr in Abstimmung mit dem öffentlichen Personennahverkehr auch im ländlichen Raum gestaltet werden sollte, diskutierten am Freitag im Ziegeleipark Mildenberg Teilnehmer einer Fachtagung. Die Oberhavel Holding GmbH des Landkreises Oberhavel hatte zu den 12. Oberhavel Verkehrsgesprächen eingeladen. Unter anderem Zehdenicks Parlamentschef Hartmut Leib (SPD) war zu Gast, ebenso Gransees Amtsdirektor Frank Stege und der Chef der Regio-Nord des Mittelzentrums, Olaf Bechert. Holding-Chef Klaus-Peter Fischer konnte aber auch den stellvertretenden Landrat Egmont Hamelow (CDU) begrüßen. Thema war diesmal die "Zukunft der Mobilität - automatisiert, digitalisiert, vernetzt und autonom". Hintergrund sind Bemühungen der Oberhavel Holding, gemeinsam mit Forschungseinrichtungen ein sogenanntes Initialkonzept für autonomes Fahren im Landkreis Oberhavel zu etablieren.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG