Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zwischen Buckow und Groß Rietz richtet ein Unwetter große Schäden an / Auch Landwirte stark betroffen

Hagel schlägt Schneise durch mehrere Orte

Ruth Budeer / 22.08.2017, 05:30 Uhr
Buckow/Birkholz/Groß Rietz (MOZ) Teilweise walnussgroße Hagelkörner haben am Freitagabend zwischen 21 und 21.20 Uhr riesige Schäden an Dächern, Fahrzeugen und in der Natur in einer Schneise zwischen Buckow, Birkholz, Lindenberg und Groß Rietz angerichtet. Blätter von Laubbäumen und Blumen auf den Friedhöfen wurden zerschreddert. Betroffen ist auch das Gut Hirschaue, wo Dächer aus Polyesterplatten zertrümmert, Mais, Hafer und Luzerne "niedergemäht" wurden, wie Hartmut Staar, Senior-Chef des Gutes berichtet. Schäden ähnlichen Ausmaßes erlitten benachbarte landwirtschaftliche Betriebe. Feuerwehren waren im Einsatz, um umgestürzte Bäume und heruntergerissene Äste zu beseitigen. Auch viele Privatpersonen sind betroffen, Autos und Häuser wurden beschädigt. Hartmut Staar, der die Schäden allein auf dem Gut Hirschaue mit rund 25 000 Euro beziffert, denkt, dass insgesamt Schäden von rund einer Viertel Million Euro entstanden sind.

"So etwas habe ich noch nie gesehen", ist Andrea Görsdorf noch nach zwei Tagen über Hagelschlag und Sturzbäche entsetzt. Der Mais auf den Feldern der Glodek-Görsdorf-Kussatz GbR ist auf etwa 110 Hektar völlig zerzaust, Blätter und die noch nicht ausgereiften Maiskolben sind durch die Hagelkörner zerschossen, so dass Pilze und Insekten jetzt leichtes Spiel haben die Pflanzen weiter zu schädigen, befürchtet die Landwirtin. Das Buckower Unternehmen hat wie viele Landwirtschaftsbetriebe wegen der steigenden Versicherungsprämien keine spezielle Versicherung für Ernteschäden..

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG