Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Historisches Bild zum Festumzug der 750-Jahrfeier in Danewitz

Modell vom Dorfbrand

Täuschend echt: Wolfgang Drowski (l.) und Hermann Krämer haben das Modell des Danewitzer Dorfbrandes angefertigt. Zu sehen ist es im Umzug am Sonnabend um 11.30 Uhr.
Täuschend echt: Wolfgang Drowski (l.) und Hermann Krämer haben das Modell des Danewitzer Dorfbrandes angefertigt. Zu sehen ist es im Umzug am Sonnabend um 11.30 Uhr. © Foto: MOZ/Sergej Scheibe
Olav Schröder / 22.08.2017, 06:15 Uhr
Danewitz (MOZ) Ein Modell des verheerenden Dorfbrandes von Danewitz im Jahr 1826 wird im historischen Festumzung zur 750-Jahrfeier des Ortes am kommenden Sonnabend zu sehen sein. Angefertigt wurde das Modell von Wolfgang Drowski und Hermann Krämer, Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Biesenthal. Der Brand wird durch modellhafte Rauchentwicklung, die Flammen durch eine rote Beleuchtung imitiert. In mehreren hundert Stunden haben die beiden Feuerwehrmänner das Modell erstellt. Zwischen der Biesenthaler und der Danewitzer Feuerwehr gibt es ein enges freundschaftliches Verhältnis.

Durch den Brand von 1826 wurde ein Großteil von Danewitz zerstört, da der Wind die Flammen über die Häuser hinwegtrieb, wie Ortsvorsteher Detlef Matzke sagt. Verursacht wurde das Feuer durch eine neu installierte Räucherkammer.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG