Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zehntausende Besucher zog 5. Dampfpflügen nach Friedersdorf

27.08.2017, 13:09 Uhr - Aktualisiert 28.08.2017, 12:17
Friedersdorf (MOZ) Das 5. Dampfpflügen in Friedersdorf bei Seelow zog am Wochenende wieder mehrere Tausend Besucher an. In den vergangenen Jahren zog das Ackern mit alter Technik und Pferden bis zu 20.000 Besucher in das kleine Dorf. Ähnlich gut besucht soll auch die diesjährige Veranstaltung gewesen sein. Der Höhepunkt war ernteut das Dampfmobil-Gespann, das mit einem Kipppflug den Friedersdorfer Acker umgrub.

Das 5. Dampfpflügen in Friedersdorf bei Seelow zog am Wochenende wieder mehrere Tausend Besucher an. Das Highlight war wieder das Dampfmobil-Gespann, das mit einem Kipppflug den Friedersdorfer Acker umgrub.
Bilderstrecke

5. Dampfpfügen in Friedersdorf

Bilderstrecke öffnen

Hans-Georg von der Marwitz hatte im Namen des Vereins Freundeskreis Friedersdorf zu dem Fest eingeladen, organisiert wurde es von Georg-Wilhelm König.

Neben den stündlichen Dampfpflug-Vorführungen fand, zeigten Landwirte und Handwerker, wie sie einst und jetzt gearbeitet haben und noch arbeiten.

Unter dem Titel „Ackerbau und Handwerk im Wandel der Zeit“ fand das Dampfpflügen in Friedersdorf nach elf Jahren zum 5. Mal statt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG