Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tourismuskonzept wird fortgeschrieben

In den Reihen der Gemeinde und dem Tourismusverein Lehnins gibt es zwei neue Gesichter: Manuela Hadler (2.v.r.) und Mark Thurley (1.v.r.) komplimentieren das Team seit ein paar Wochen.
In den Reihen der Gemeinde und dem Tourismusverein Lehnins gibt es zwei neue Gesichter: Manuela Hadler (2.v.r.) und Mark Thurley (1.v.r.) komplimentieren das Team seit ein paar Wochen. © Foto: MZV
Thomas Baake / 02.09.2017, 08:21 Uhr
Lehnin (MZV) Der Tourismus hat in Lehnin eine positive Entwicklung genommen. Im vorigen Jahr kamen 12.000 Besucher mehr als zu BUGA-Zeiten. Von den Gästen hören die Verantwortlichen Sätze wie "die Dörfer sind schöner, die Bürger freundlicher und die Unterkünfte besser geworden". Das soll aber nur der Anfang sein. Die Gemeinde will zusammen mit dem Tourismusverein das Tourismuskonzept fortschreiben. Hierbei unterstützt das Rathaus den Verein finanziell. Pro Jahr bekommen Harry Grunert und seine Mitstreiter 40.000 Euro. Das ist ein Novum. "Wir wollen die Brille des Touristen aufsetzen", so Grunert. Der Ort soll touristisch noch attraktiver werden. Kräfte bündeln und gemeinsam Aufgaben entwickeln heißt es. Was muss dort verändert werden?, lautet hierbei eine Fragestellung. Der Tourist braucht bestimmt Dinge im Urlaub und so fehlt in der Gemeinde Lehnin noch ein spezielles Angebot für Kinder. Für Ideen ist der Tourismusverein dankbar. Neuen Input bringen auch Manuela Hadler und Mark Thurley mit. Beide sind seit einigen Wochen auf dem Tourismussektor tätig. Hadler als Sachbearbeiterin bei der Stadt und Thurley für den Verein. Der 43-Jährige arbeitet momentan an einer neuen Willkommensbroschüre. Sie wird Gaststätten, Museen und Beherbergungsmöglichkeiten präsentieren. Auch neu in der Tourist-Information: Öffnungszeiten am Wochenende. So können sich Gäste auch mal schnell samstags und sonntags in der Saison von 10 bis 14 Uhr die nötigsten Informationen vor Ort abholen und erfragen. Das kommt gut an, hieß es vom Verein. Online soll sich auch noch etwas tun. Eine eigenständige Internetseite ist in Arbeit. Die Domain wurde sich bereits gesichert.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG