Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte / Rettungshubschrauber und Feuerwehren im Einsatz

Schwere Verkehrsunfälle

OSCHWERS / 03.09.2017, 21:01 Uhr
Dobberzin/Mürow (MOZ) Gleich zwei folgenschwere Unfälle ereigneten sich am Wochenende in der Uckermark. So kam es am Sonnabend gegen 8.15 Uhr auf der Bundesstraße 2 zwischen Angermünde und Dobberzin zu einem Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge. Dabei hatte der 22-jährige Fahrer eines Pkw aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Ein im Nachfolgeverkehr befindlicher Wagen kollidierte ebenfalls mit den Fahrzeugen. Ein 22-jähriger Fahrer und seine Begleiterin sowie ein 66-jähriger Fahrer wurden so schwer verletzt, dass sie ins Asklepios Klinikum nach Schwedt transportiert werden mussten. Die Bundesstraße war zeitweise voll gesperrt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Zum Einsatz kamen ebenfalls Rettungswagen, der Rettungshubschrauber und die Feuerwehr.

Zwei Verletzte forderte ein weiterer Unfall am Sonnabend gegen 20.30 Uhr. Dabei kam der 21-jährige Fahrer eines Pkw auf der Landstraße kurz vor Mürow von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich. Beide Insassen mussten ins Klinikum gebracht werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG