Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit viel Engagement wurde Altbau ersetzt

Hort-Spielhaus mit Schuppenparty eingeweiht

Freigegeben: Die Letschiner Grundschüler freuten sich mit Bürgermeister Michael Böttcher (links) über das Holzhäuschen, in dem jetzt ihre Spielgeräte sicher verwahrt sind.
Freigegeben: Die Letschiner Grundschüler freuten sich mit Bürgermeister Michael Böttcher (links) über das Holzhäuschen, in dem jetzt ihre Spielgeräte sicher verwahrt sind. © Foto: MOZ/Grieger
Ulf Grieger / 09.09.2017, 06:47 Uhr
Letschin (MOZ) Mit einer originellen "Schuppenparty" ist am Freitag das neue Spielgerätehäuschen des Hortes eingeweiht worden, der in Letschin "Verlässliche Halbtags-Grundschul-Kita" heißt. Bürgermeister Michael Böttcher sowie die Grundschüler Toni und Amelie durften das Band durchschneiden, ehe der Neubau mit einer tollen Party in Besitz genommen wurde. Böttcher bedankte sich vor allem bei dem Hort-Team unter Leitung von Lydia Schoenemann und Jana Pachelt sowie den Hausmeistern Rainer Steinicke und Lothar Pasche für ihr Engagement. Ermöglicht wurde der Neubau, der einen maroden Anbau aus Asbestplatten ersetzt, zudem durch eine Förderung von 2000 Euro des Vereins"Berliner helfen" und 3000 Euro der Gemeinde. Die Kienitzer Firma Blank und die Frankfurter IWT haben ebenso dabei mitgeholfen wie einige Schüler, die beim Umzug der Geräte halfen.

Der Bürgermeister nutzte die Gelegenheit, um anzumahnen, dass die Fontane-Schule als bereits länger bestehendes Schulzentrum ebenso der Förderung bedürfe wie neue Schulzentren. Seit Jahren schon erhoffe sich der Schulträger Fördermittel für eine Entsiegelung und Neugestaltung des Schulhofes. Der ist mit altem Asphalt belegt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG