Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Frank Schütz erhält goldene Gedo-Ehrennadel

Engagement gewürdigt

Beim Sonnenblumenfest überreicht: Martin Porath, Geschäftsführer des Deichverbandes, übergibt das Großplakat.
Beim Sonnenblumenfest überreicht: Martin Porath, Geschäftsführer des Deichverbandes, übergibt das Großplakat. © Foto: MOZ/Grieger
Ulf Grieger / 11.09.2017, 07:12 Uhr - Aktualisiert 11.09.2017, 11:40
Golzow (MOZ) Im Filmmuseum "Kinder von Golzow erinnert jetzt ein Großplakat an die mächtige Demonstration der Oderbrücher im März vor fünf Jahren. Seinerzeit hatte die Demo auf der B1 dazu beigetragen, dass der Landesregierung ihre Verpflichtung gegenüber den Menschen im Oderbruch bewusst gemacht wurde, dass die vor allem durch eine verfehlte Politik verursachten Binnenhochwasserfolgen zu beseitigen sind.

Einiges war anders beim  22. Sonnenblumenfest in Golzow: Es gab – von vielen bedauert – keinen Laternenumzug am Freitag und der Erntefestumzug startete an der Feuerwehr. Doch eines war wie bei den vorigen Festen: Es gab eine tolle Stimmung, ein super Programm und natürlich ein wunderbares Sonnenblumen-Prinzenpaar.
Bilderstrecke

22. Sonnenblumenfest Golzow

Bilderstrecke öffnen

Golzows Bürgermeister Frank Schütz, damals Hauptorganisator der Aktion, erhielt von Gedo-Geschäftsführer Martin Porath und Vorstandsmitglied Ines Mischker beim Sonnenblumenfest die Ehrennadel des Deichverbandes in Gold. Schütz war zunächst überrascht, bedankte sich dann aber mit der Selbstverpflichtung, alles zu tun, um auch den Bau der Entwässungsgräben in Golzow, Gorgast und Manschnow zu erreichen. Die Kulturlandschaft Oderbruch müsse permanent erhalten bleiben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG