Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Noch bessere Aussichten für Schenkenberg

Thomas Messerschmidt / 12.09.2017, 12:15 Uhr
Schenkenberg (MZV) (tms) Die IG Optische Telegraphie komplettiert das Werk, dass sie 2016 begonnen hat. Die als Denkmal auferstandene Station Nr. 6 der Optischen Telegraphenlinie Berlin-Koblenz (1832-1852) ist um das aufgemauerte Fundament des Stationsgebäudes erweitert und stand zum "Tag des offenen Denkmals" im Mittelpunkt des 2. Telegraphenfestes. Zu dem gesellte sich mit Dr. Dietlind Tiemann die Stadtchefin der Nachbarstation 7 auf dem Brandenburger Marienberg, an deren Auferstehung zur BUGA 2015 maßgeblich Gatte Klaus-Peter beteiligt war. Er schaute sich ebenfalls äußerst interessiert in Schenkenberg um und verfiel später an der Kaffeetafel gemütlich ins Plaudern.

Wolfgang Groch und Reinhold Strehlau fanden bei ihren Führungen noch viele weitere Interessierte, Familie Kienzle begeisterte Kinder mit einer Schatzführung, die sich außerdem am Schmink- und Bastelstand der Kita und bei einer Kutschfahrt vergnügen konnten. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Jugendblasorchester Ziesar, dessen Musikvereinsvorsitzender Dr. Manfred Geserick sogar noch ein "Geschenk" dabei hatte: ein stattliches Teleskop samt Stativ, das in der Ziesarer Schule ausgedient hat und nun Dauerleihgabe für die Telegraphenfreunde ist. Wolfgang Groch und seine Telegraphenfreunde wollen's am 15. Oktober sogleich mit zum Turmfest auf dem Götzer Berg nehmen. Zwar gelinge wegen der Bäume nicht der direkte Blick zur Telegraphenstation, aber bis zur Gartenstraße, wo der Kindertelegraph aufgestellt werde.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG