Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Weidermann liest im Gemeindesaal

Irina Voigt / 19.09.2017, 06:20 Uhr
Hoppegarten (MOZ) Unlängst war Volker Weidermann in New York, um mit Salman Rushdie über dessen Gesellschaftsroman "Golden House" ein Gespräch für das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" zu führen. Jetzt wird der Literaturredakteur als prominenter Gast zu der Veranstaltungsreihe "Einfach lesen!" erwartet. Die wird von der Gemeindebibliothek und der Gruppe mach art im Hönower Bürger-Verein organisiert. Weidermann wird am 29. September ab 20 Uhr im Gemeindesaal seine 2014 veröffentlichte Erzählung "Ostende 1936, Sommer der Freundschaft" vorstellen und mit den Besuchern diskutieren.

Die Veranstalter haben eine Spenden-Verlosung vorbereitet. Der Erlös ist für den "Raum der Namen" im Berliner Holocaust-Denkmal bestimmt. Neben einer Originalgrafik der Hamburger Künstlerin Elke Rehder zu Stefan Zweigs "Schachnovelle" vergibt Das Kleine Theater am Südwestkorso in Berlin zwei Eintrittskarten für eine Aufführung der Bühnenadaption der "Schachnovelle" am 12. Oktober. Die auf 100 limitierten Zwei-Euro-Spendenlose sind in den Bibliotheken Hoppegarten, Hönow und Neuenhagen erhältlich. Wer mag, kann bis 28. September für die Lesung per E-Mail unter raymund.stolze@ t-online.de Plätze reservieren.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG