Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bergsdorf lädt zum Feiern ein

Wird wieder dabei sein: Hannelore Mühlenhaupt. Auf ihrem Museumshof wird anschließend gefeiert.
Wird wieder dabei sein: Hannelore Mühlenhaupt. Auf ihrem Museumshof wird anschließend gefeiert. © Foto: Marco Winkler
Martin Risken / 21.09.2017, 22:11 Uhr
Bergsdorf (GZ) Am Sonnabend ist es nun endlich soweit. Das alljährliche Erntefest und die 750-Jahr-Feier Bergsdorfs werden zünftig gefeiert.

Mit viel Musik vom Feuerwehrblasorchester Gransee geht es gegen 14 Uhr auf Höhe der Dorfkirche in der Vogelsangstraße los, nachdem der Pfarrer Andreas Domke den Bergsdorfern einige segnende Worte mit auf den Weg gegeben hat. Zunächst wird der Treck, bestehend aus vielen Pferden, Kutschen und Wagen und Fußvolk sich in Richtung Zehdenick in Bewegung setzen, um dann am Ortsausgang zu wenden und in die entgegengesetzte Richtung weiterzuziehen. Auf der Höhe des ehemaligen Friseurgeschäftes werden die einzelnen Bilder und Gefährte vorgestellt. Wer also viel mitbekommen möchte, der sollte sich an dieser Stelle postieren, rät Ortsvorsteher Michael Schulze. Die Fahrt geht dann weiter über die Bergsdorfer Dorfstraße und über den Liebenberger Weg bis zum Gelände der Agrar Bergsdorf GmbH, wo dann abermals gewendet wird. Anschließend zieht der Tross wieder in die andere Richtung zurück in die Vogelsangstraße, wo sich der Umzug dann auflöst.

Gefeiert wird wie in den Vorjahren auch auf dem Gelände des Museums Mühlenhaupt. Dort gibt es Kaffee und Kuchen, allerlei Deftiges vom Grill und natürlich auch einen Bierwagen. Weiterhin wird eine große Tombola veranstaltet und für die Kleinen wird es ein Karussell, Bungee-Jumping und weitere schöne Dinge geben. Der Nachmittag wird umrahmt von Musik, dem Auftritt des Männerchors Klein-Mutz, Tänzerinnen des SV Borgsdorf und den Musikern von Märkisch-Blech. Der Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der Band Hasenscheiße und einem Höhenfeuerwerk mit musikalischer Untermalung gegen 23 Uhr, so Michael Schultze.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG