Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Architekten gefunden

Patrik Rachner / 29.09.2017, 14:35 Uhr
Falkensee (MOZ) Eine weitere Hürde auf dem Weg zu einem Hallenbad in Falkensee ist genommen. Im nichtöffentlichen Teil der Stadtverordnetenversammlung wurden am Mittwoch die Architekten für das geplante Hallenbad in Falkensee bestimmt, wie Bürgermeister Heiko Müller (SPD) mitteilte. Voraussichtlich im Hauptausschuss im November werden diese auch der Öffentlichkeit vorgestellt. Im kommenden Frühjahr sollen dann wieder die Bürger bei der Planung des Bades in Form von zwei Workshops mitreden dürfen. Dann wird es u.a. um sogenannte Add-Ons wie Sprungturm, Rutschen, Außenbecken, Sauna oder Bistro gehen und eine Prioritätensetzung erfolgen. Steht dann der endgültige Plan, sollen alle Falkenseer in einer flächendeckenden Bürgerbefragung ihr Ja oder Nein zum Bau abgegeben. Heiko Müller könnte sich vorstellen, dabei auch jüngere Falkenseer, die noch nicht das Wahlalter erreicht haben, nach ihrer Meinung zu fragen. "Es ist ja kein formelles Verfahren, sondern soll eine Hilfestellung für die Stadtverordneten sein", so der Bürgermeister. Erst nach dieser Befragung wird die SVV den endgültigen Beschluss zum Bau des Hallenbades fassen. Es sei der transparenteste Weg, der möglich ist, so Müller.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG