Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nachwuchs bekommt neue Sechssitzer

Oldtimer: Manschnows Kita-Leiterin Conny Willmann und Erzieherin Monika Lemke (v.r.) mit den alten Krippen-Wagen.
Oldtimer: Manschnows Kita-Leiterin Conny Willmann und Erzieherin Monika Lemke (v.r.) mit den alten Krippen-Wagen. © Foto: MOZ/Grieger
Ulf Grieger / 29.09.2017, 20:12 Uhr
Manschnow (MOZ) Für die 27 Krippenkinder der Kita Küstriner Vorland in Manschnow gibt es bald zwei neue Spazierwagen. Die alten, ein Vier- und ein Sechssitzer, sind Oldtimer, die die Einrichtung noch vom Vorgängerstandort in Küstrin-Kietz geerbt hatte. "Wir rechnen damit, dass die beiden neuen Sechssitzer in zwei bis drei Wochen bei uns sind. Bestellt sind sie. Wir haben schon die Farben ausgewählt", erklärte Leiterin Conny Willmann.

Die Gemeinde hatte Geld für die Neuanschaffung eingeplant. Die Gemeindevertretung hatte auf Antrag von Detlef Bräuning entschieden, die Wagen jetzt und nicht im Rahmen eines Förderantrages anzuschaffen. Die Oldtimer übrigens müssen angesichts der Krippen-Kinderzahl weiterhin im Dienst bleiben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG