Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vollsperrung der Marwitzer Straße verschoben

Die Marwitzer Straße ist erst ab 9. Oktober dicht
Die Marwitzer Straße ist erst ab 9. Oktober dicht © Foto: MZV
Roland Becker / 30.09.2017, 19:01 Uhr - Aktualisiert 01.10.2017, 18:50
Hennigsdorf (HGA) Die Marwitzer Straße bleibt einige Tage länger geöffnet, als bislang verkündet wurde. Zwar beginnt die Lindower Firma Eurovia ab kommenden Mittwoch mit der Baustelleneinrichtung und dem Verlegen von Behelfszufahrten. Doch die mit dem eigentlichen Baubeginn einhergehende Vollsperrung wird erst am Montag, 9. Oktober, erfolgen. Wie der für öffentliche Flächen im Rathaus zuständige Leiter Dirk Asmus im Bauausschuss mitteilte, kann der Berufsverkehr am Morgen die Marwitzer Straße noch befahren. Da im ersten Bauabschnitt der Bereich zwischen Schmelzerweg und Fontanestraße betroffen ist, wird es für die Garagenbesitzer und Unternehmen links und rechts der Baustelle Behelfszufahrten geben. Die Garagen Richtung Norden sind vom Schmelzerweg aus erreichbar, dafür wird auch ein sonst geschlossenes Tor geöffnet. Wer seine Garage südlich der Marwitzer Straße hat, der kann von der Fontanestraße aus einen Notweg, wie ihn Asmus nennt, nutzen.

Dass sich wegen gestiegener Baukosten die Anliegerbeiträge deutlich erhöhen (wir berichteten), sorgte im Ausschuss für Nachfragen. Horst Brandenburg (Bürgerbündnis) wurde dabei bestätigt, dass die Betroffenen über die höhere Kosten noch nicht informiert worden seien. Udo Buchholz (SPD) findet das vollkommen korrekt: "Es ist in unserem Sinn als Abgeordnete, dass erst wir und danach die Betroffenen informiert werden."

Sowohl Brandenburg als auch Anja Friedrich (Linke) enthielten sich der Stimme, als es darum ging, die höheren Kosten zu genehmigen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG