Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fest im Gölsdorfer Kulturhaus zeigt Geschmacksvielfalt der Frucht

Kuchenbuffet und 20 alte Apfelsorten

MOZ / 05.10.2017, 09:52 Uhr - Aktualisiert 05.10.2017, 12:52
Gölsdorf (MOZ) Äpfel in vielen Formen, Farben und Sorten stehen am Sonnabend im Mittelpunkt in Gölsdorf. Im dortigen Kulturhaus, Lindenplatz 6, findet ab 14 Uhr das Apfelfest statt. Neben Apfelbowle und einer großen Auswahl an Apfelkuchen können Besucher 20 verschiedene Sorten der Frucht verkosten. Seinen Favoriten, sagt Dietrich Ewald von der Interessengemeinschaft Gölsdorf, die das Fest organisiert, könne man sich auf den eigenen Apfelbaum aufpropfen lassen und später selbst ernten. Zur Verfügung gestellt werden die Früchte von der Baumschule Apfeltraum in Eggersdorf. Weil die wenigen Sorten, die es im Supermarkt gebe, vor allem auf Aussehen, nicht aber auf Geschmack getrimmt seien, solle das jährliche Fest die Geschmacksvielfalt alter Apfelsorten präsentieren, erklärt Dietrich Ewald.

Prämiert wird am Sonnabend nicht nur der beste Apfelschäler, sondern auch Besucher, die besonders schöne und große Äpfel geerntet haben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG