Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Warme Kleidung für die kalte Jahreszeit

Jutta Gehrke (Mi.), Chefin des Vereins für Arbeit und Leben, ruft zu Spenden auf. Kathrin Krystkowiak (li.) und Svetlana Dishluyk (re.) packen im Dienstleistungszentrum des Vereins für Arbeit und Leben kräftig mit an.
Jutta Gehrke (Mi.), Chefin des Vereins für Arbeit und Leben, ruft zu Spenden auf. Kathrin Krystkowiak (li.) und Svetlana Dishluyk (re.) packen im Dienstleistungszentrum des Vereins für Arbeit und Leben kräftig mit an. © Foto: MZV
Juliane Keiner / 05.10.2017, 13:44 Uhr - Aktualisiert 05.10.2017, 14:14
Bad Belzig (MZV) Regnerisch und kühl wird´s draußen: Herbstwetter. Zeit, die leichten Sommerschlappen gegen festes Schuhwerk einzutauschen und die dickere Jacke aus dem Schrank zu holen. Doch viele Menschen, auch in Bad Belzig - von Familien bis Rentnern - haben nichts und auch kein Geld sich dem Wechsel der Jahreszeiten entsprechend neu einzukleiden. Anlaufstelle für Bedürftige ist unter anderem das Dienstleistungszentrum des Vereins für Arbeit und Leben in der Weitzgrunder Straße 4. Lebensmittel, Kleidung, Möbel, Hausrat und Haushaltsgegenstände werden hier weitergereicht, Fahrräder repariert, für die dunkle Jahreszeit ausgerüstet. "Derzeit mangelt es in erster Linie an Kinder- und Herrenbekleidung", so VAL-Chefin Jutta Gehrke. "Wer keine Verwendung mehr für seine Herbst- und Wintergarderobe hat, weil sie zu eng, zu weit oder zu kurz geworden, aber ansonsten gut erhalten ist, kann diese in der Kleiderkammer des VAL abgeben. Da die Lagermöglichkeiten begrenzt sind, sollten die abzugebenden Kleidungsstücke der Jahreszeit entsprechen", so Gehrke weiter.

Wer spenden möchte, aber nicht die Möglichkeit hat, die Waren in die Weitzgrunder Straße 4 zu bringen, meldet sich unter der Telefonnummer 033841/44455. Die Helfer des VAL-Dienstleistungszentrums holen bei Bedarf sperrige Gegenstände oder auch größere Mengen an Kleidung ab.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG