Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Spiel artet in Gewalt aus

Brian Kehnscherper / 05.10.2017, 18:30 Uhr
Neuruppin (MZV) Ein 13-Jähriger hat sich beim "Wrestling"-Spielen den Arm gebrochen. Bereits am vergangenen Freitag rangelte er mit einem Gleichaltrigen auf einem Schulhof an der Neuruppiner Puschkinstraße. Dann mischten sich zwei 16-Jährige ein. Dabei wurde das T-Shirt eines der 13-jährigen ausgeleiert. Der Junge zog sich zudem Kratzer im Gesicht zu. Als eine Lehrerin dazu kam, erklärte der 13-Jährige den Vorfall. Daraufhin kam einer der 16-Jährigen zu dem Schüler, hob ihn hoch und warf ihn zu Boden. Der Junge brach sich dabei den Arm und musste ins Krankenhaus. Seine Mutter erstattete am Mittwoch Anzeige.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG