Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuerwehren bei Sturm im Dauereinsatz

MOZ / 05.10.2017, 21:22 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Das Tief Xaver hat am Donnerstagabend in der Region gewütet. Für mehrere Stunden herrschte Ausnahmezustand. Bäume wurden entwurzelt und fielen auf die Straßen, dadurch kam es zu mehreren Unfällen. Straßen wurden gesperrt. An vielen Orten gab es Stromausfälle, unter anderem in Neuzelle, und auch in der Eisenhüttenstädter Innenstadt fiel zeitweise der Strom aus.

Die Feuerwehren waren während der Nachmittags- und Abendstunden im Dauereinsatz, um die Sturmschäden so weit wie möglich zu einzudämmen. Detailliertere Informationen in der Sonnabend-Ausgabe.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG