Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Polizeibericht Seelow vom 07.10.2017

MOZ / 06.10.2017, 20:00 Uhr
Seelow (In House) Werkzeuge vonBaustelle gestohlen

Seelow. Ein Bauwagen und ein Container an der Baustelle am Radweg der Bundesstraße 1 nahe Seelow waren in der Nacht zu Freitag Ziel eines Einbruchs. Die unbekannten Täter stahlen Kettensägen, Handkreissägen, Pumpen und Stichsägen. Der Schaden beträgt laut Polizeibericht rund 6000 Euro.

„Haftbefehl“ amTelefon verkündet

Gusow-Platkow. Einen gescheiterten Betrugsversuch mit der „Polizisten-Masche“ vermeldet die Polizei aus Platkow. Dort sei am Donnerstagvormittag einem Rentner von einem angeblichen Mitarbeiter des Präsidiums Frankfurt eröffnet worden, gegen ihn liege ein Haftbefehl vor. Der ließ sich aber nicht beeindrucken und legte auf.

Einbruch ineinem Nebengelass

Kienitz. An der Straße der Befreiung haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag ein Nebengelass aufgebrochen. Sie stahlen zwei Fahrräder und mehrere Werkzeuge. Geschätzter Schaden: rund 2000 Euro.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG