Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

1.000 Euro Belohnung versprochen

Wohl mit gleicher Farbe wurden Ende September/Anfang Oktober in Rathenow die Häuser in der Rhinower Straße 38 und im Hasenweg besprüht.
Wohl mit gleicher Farbe wurden Ende September/Anfang Oktober in Rathenow die Häuser in der Rhinower Straße 38 und im Hasenweg besprüht. © Foto: privat
Rene Wernitz / 22.10.2017, 13:15 Uhr
Rathenow (BRAWO) Einmal nicht zu Hause, und dann das: Der Rathenower Lars Wanja glaubt an eine konzertierte Aktion gegen ihn. Zumindest deuten die Indizien darauf hin. Er brachte gleich mehrere Fälle von Sachbeschädigung zur Anzeige, alle waren an verschiedenen Orten erfolgt.

Laut Wanjas Angaben war er am Freitag, 29. September, für eine Woche in den Urlaub gefahren. Start war am Rathenower Bahnhof. Seinen schwarzen VW-T5-Transporter parkte er gegen 4.00 Uhr unmittelbar neben dem Taxistand. Am Sonntagmittag hätte ihn die erste Nachricht erreicht, dass der hintere Reifen auf der Fahrerseite zerstochen wurde. Zwei Tage später hieß es, dass das Fahrzeug an dieser Seite jetzt Kratzer habe und am Tag darauf, dass der Wagen nun offen sei und Teile des Armaturenbretts beschädigt wären, das Handschuhfach geöffnet worden sei und offenbar auch versucht wurde, das Navi auszubauen. Gleichzeitig wurde ein Haus in der Rhinower Straße 38 besprüht, das sich in Besitz von Wanja befindet, und zudem sein Wohnhaus im Hasenweg. Er sagt, dass in beiden Fällen die gleiche Farbe benutzt worden sei. Jetzt sucht der Lars Wanja Zeugen. Wer dazu beitragen kann, den oder die Täter zu ermitteln und zu verurteilen, den will er mit 1.000 Euro belohnen. Hinweise nimmt wie in allen strafrechtlich relevanten Fällen die Polizei entgegen. Das geht sogar online auf https://polizei.brandenburg.de.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG