Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fertigkeiten erprobt 
und Wissen getestet

Irina Voigt / 25.10.2010, 07:54 Uhr
Hermersdorf (In House) Sie sind an einem Sonnabendmorgen schon sehr früh auf den Beinen, die fast 50 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren von Trebnitz/Jahnsfelde, Hermersdorf und Hoppegarten sowie Eggersdorf bei Müncheberg und des Technischen Hilfswerks Seelow. Viel haben sie sich vorgenommen, um an acht Stationen ihre Fähigkeiten zu erproben und ihr Wissen zu testen. Einmal im Jahr werden alle Nachwuchsfeuerwehrleute der Müncheberger Stadtfeuerwehren eigens dafür zusammengeholt, um miteinander in einen Wettstreit zu treten. „Es geht aber nicht in erster Linie ums Gewinnen“, stellt der Ortswehrführer der Jahnsfelder Feuerwehr, Wolfgang Stenzel, klar, sondern um das Miteinander.

Dafür geben sich alle viel Mühe. Bei den Einsätzen der Erwachsenen muss alles – Löschen, Retten und erste Hilfe – Hand in Hand gehen, müssen untereinander Absprachen getroffen werden, muss Vertrauen untereinander herrschen. Das proben die Kleinen genauso.

Darum nehmen sich auch die 18 Vertreter des Ortsverbandes Seelow des Technischen Hilfswerks unter Leitung von Peter Strohbach viel Zeit. Mit ihrer Ausrüstung demonstrieren sie den Kindern die vielen Möglichkeiten, die im Ernstfall Menschenleben retten.

An der Station der Polizei ist bei den Revierpolizisten Wolfgang Wendt, Claudia Pietkiewicz und André Ullrich beispielsweise Wissen im Straßenverkehr unter Beweis zu stellen. Der zehnjährige Johann Plötz aus der Grundschule Müncheberg weiß gut Bescheid über den Toten Winkel und auch die anderen aus seiner Gruppe stehen ihm in nichts nach. Obwohl sie zugeben, dass die Antworten nicht so leicht fallen.

Die Müncheberger Bürgermeisterin Uta Barkusky (Linke) gehörte, wie die Kinder, zu den Frühaufstehern. Sie sah sich alle Stationen an und sorgte auch dafür, dass alle Standbetreuer mit heißem Kaffee versorgt wurden.

Ergebnisse: 1. Platz JFW Jahnsfelde, 2. Platz JFW Eggersdorf, 3. Platz JFW Hermersdorf/Hoppegarten, 4. Platz THW-Jugendgruppe Ortsverband Seelow, 5. Platz JFW-Trebnitz

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG