Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Freiwillige 
räumen 
Hohenfelde auf

Verschönerungskur für sein Dorf: Kurt Krüger war beim Frühjahrsputz am Friedhof im Schwedter Ortsteil Hohenfelde dabei. Er säuberte die Rabatte.
Verschönerungskur für sein Dorf: Kurt Krüger war beim Frühjahrsputz am Friedhof im Schwedter Ortsteil Hohenfelde dabei. Er säuberte die Rabatte. © Foto: Stefan Csevi
mdietrich / 19.04.2011, 07:30 Uhr
Hohenfelde (In House) Am Brennereiteich und an der Hecke vor dem Friedhof haben sich am Sonnabend ein Dutzend Freiwillige zu schaffen gemacht. Der Schwedter Ortsteil hatte zum Frühjahrsputz eingeladen – pünktlich genug eine Woche vor dem österlichen Fest, das hier am kommenden Sonnabend mit Musik der Jagdhornbläser um 10 Uhr auf dem Festplatz in der Moritzstraße stattfindet.

Die Helfer reinigten die Wege, sammelten Unrat von der Wiese und brachten das kleine Weidenhäuschen auf Vordermann. Die langen Ruten wurden zurecht geschnitten und wieder in Form gebunden. Werner Feick und Karl-Heinz Sarow gehörten zu den Freiwilligen, die nach der Arbeit noch auf ein Schwätzchen auf der Bank verweilten. „Unser Ort hat zwar auch einige Zuzüge, aber insgesamt geht die Einwohnerzahl zurück“, erklärt Ortsvorsteher Detlev Martens. Knapp 200 Bewohner zählt das Dorf – der fast unberührte Kasten Bier neben ihm verrät, dass der Ortsbeirat mit mehr Teilnehmern am Frühjahrsputz gerechnet hatte.

Auch im benachbarten Ortsteil Blumenhagen waren die Bewohner unter anderem zu Aufräumarbeiten auf dem Friedhof und dem Abbau eines Klettergerüstes auf dem Spielplatz aufgerufen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG