Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ortsdurchfahrt frei

Zukunftsschnitt: B³rgermeister Gerd Regler und Amtsdirektor Detlef Krause (r.) geben die L 284 frei. Foto: MOZ/Markus Woller
Zukunftsschnitt: B³rgermeister Gerd Regler und Amtsdirektor Detlef Krause (r.) geben die L 284 frei. Foto: MOZ/Markus Woller © Foto:
Markus Woller / 17.07.2009, 18:46 Uhr
Meyenburg () Die Ortsdurchfahrt Meyenburg ist seit 17. Juli wieder für den Durchgangsverkehr freigegeben. Knapp ein dreiviertel Jahr nach Baubeginn an der Landstraße 284 konnten Bürgermeister Gerd Regler und Amtsdirektor Detlef Krause das etwa 677 500 Euro teure Projekt abnehmen.

Gebaut wurde in zwei Abschnitten. Zunächst wurde von September bis Dezember die 940 Meter lange Strecke zwischen Meyenburg und Berkholz ausgebaut. Ende März wurde dann die 360 Meter lange Strecke vom Ortseingang bis ins Zentrum in Angriff genommen. Neben der erneuerten Fahrbahn wurde ein neuer Bürgersteig gebaut. Gleichzeitig wurden weitere Maßnahmen durchgeführt. Eine neue Regenentwässerung und ein DSL-Kabel kamen unter die Erde, Strommasten wurden beseitigt und neue Abwasseranschlüsse verlegt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG