Das Nachrichtenportal für Brandenburg

Hundesportverein Banzendorf hat neue Führung gewählt

rus / 25.07.2011, 06:13 Uhr - Aktualisiert 25.07.2011, 06:13
banzendorf (rus) Banzendorf (rus) - Als Verein hat man so manche Untiefe zu umschiffen, vor allem wenn man als eingetragener Verein anerkannt werden will. Da schreibt das deutsche Vereinsrecht eine Menge vor, was ganz formal unbedingt eingehalten werden sollte.

Das hat auch der Hundesportverein Banzendorf zu spüren bekommen und musste deshalb neue Strukturen schaffen. Neue Vorstandswahlen waren notwendig geworden.

Am Sonnabend war es dann so weit: Als neue Vereinschefin wurde am Sonnabend Corry Groß von den Mitgliedern gewählt. „Als mein Stellvertreter wurde Olaf Runge bestimmt, als Kassenwart fungiert Karin Wenzel ab sofort und Wolfgang Albrecht ist zum Vorstandsmitglied bestimmt worden“, erklärte die junge Lindowerin.

Rund zwei Stunden haben die 14 Mitglieder des Hundesportvereins gebraucht, um sich durch den Paragrafen-Dschungel zu hangeln. Rund ein halbes Jahr habe dies gedauert.

„Alles musste unbedingt wasserdicht sein“, so die neue Vereinschefin. Jetzt sei aber alles in trockenen Tüchern. Führung, Kassen- und Vereinswesen seien jetzt alle getrennte Bereiche und damit eintragungsfähig.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG