Anmelden
Anmelden
Beta_Bild

Dienstag, 7. Juli 2015
ABO-ButtonABO-ButtonKONTAKT-Button



Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere 10 Artikel.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Doris Steinkraus 30.01.2013 21:30 Uhr
Red. Bad Freienwalde, freienwalde-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/bad-freienwalde/artikel1/dg/0/

"Vater" des Breitensports im Ruhestand

Wriezen (MOZ) Er ist in Sportlerkreisen bekannt wie der berühmte bunte Hund - Reinhard Förster aus Bad Freienwalde. 18 Jahre lang prägte er die Entwicklung des Kreissportbundes, dem Dachverband der Sportvereine im Landkreis. Jetzt wurde er im Kreise der Mitarbeiter und seiner Abteilung Breitensport aus dem aktiven Dienst verabschiedet.

heimat/lokalredaktionen/bad-freienwalde/artikel1/dg/0/1/1096566/
 

Zur Erinnerung: Die Mitstreiter des Kreissportbundes überraschen Reinhard Förster (5. v. l.).

© privat

"Seiner und Dieter Schäfers Initiative ist es maßgeblich zu verdanken, dass im September 1994, ein Jahr nach der Gründung des Kreissportbundes, die Abteilung Breitensport aus der Taufe gehoben wurde", sagt KSB-Geschäftsführer Norbert Langanke. Damals sei der Grundstein für die heutigen Strukturen gelegt worden. Heute werden im Breitensport wöchentlich insgesamt 1408 Mitglieder in 126 Gruppen sportlich betreut.

Schon Kultstatus hat die Kita-Olympiade. Die Jüngsten für den Sport zu begeistern, war immer eines der Hauptanliegen des Kurstädters. "Ohne sein Engagement wäre dieses Sportereignis in unserem Kreis nicht denkbar", unterstreicht Langanke. Förster übernahm nicht nur die Organisation der Kreis-Olympiade selbst, sondern begeisterte viele Einrichtungen für diesen Wettbewerb.

Reinhard Förster zwangen letztlich gesundheitliche Probleme, jetzt den Ruhestand zu wählen. Mit 62 Jahren übergab er den Staffelstab als Leiter der Abteilung Breitensport an Manja Lindner, mit der er bereits viele Jahre zusammengearbeitet hat.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Artikel aus Bad Freienwalde

07.07.2015 05:34

Sogar Straßen schwitzen

Bad Freienwalde (MOZ) Brütende Hitze lässt auch den Asphalt weich werden. Auf Autobahnen gibt es immer mal wieder Schäden, wie sieht es auf den Land- und Gemeindestraßen aus? Trotz der Temperaturrekorde der vergangenen Tage blieben die Straßenschäden übersichtlich. "Wir... mehr

07.07.2015 05:32

Gymnasium bildet drei Klassen

Gymnasium bildet drei Klassen

Bad Freienwalde (MOZ) Das Bertolt-Brecht-Gymnasium in Bad Freienwalde eröffnet im kommenden Schuljahr sogar drei siebte Klassen, teilte Schulleiterin Kristina Doerschel... mehr

07.07.2015 05:15

Schüler spielen Klassik, Jazz und Weltmusik

Schüler spielen Klassik, Jazz und Weltmusik

Wriezen (MOZ) Klassik, Jazz und Weltmusik spielen die Schüler der privaten "Musikschule für Kinder" am Donnerstag im Wriezener Johanniter-Gymnasium. Ab 17 Uhr... mehr

07.07.2015 05:05

Oderaue unterstützt Kultur-Siegel

Neureetz (mug) Nach Wriezen und Neulewin hat sich nun auch die Gemeinde Oderaue sich für das Europäische Kulturerbe-Siegel für das Oderbruch ausgesprochen. Auf der... mehr