Dienstag, 21. Oktober 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Brandenburg-Abo

Jörn Tornow 27.01.2013 07:07 Uhr
Red. Beeskow, beeskow-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/beeskow/artikel2/dg/0/

Einem Kea macht die Kälte nichts aus

Groß Schauen (MOZ) Bittere Kälte macht diesem exotischen Vogel überhaupt nichts aus. Der Kea - auch Bergpapagei genannt - ist in den Gebirgen der Südinsel Neuseelands, den Neuseeländischen Alpen, beheimatet. Er gehört zu den wenigen Papageien, die außerhalb der Tropen und sogar im Schnee existieren können.

heimat/lokalredaktionen/beeskow/artikel2/dg/0/1/1093934/
Er bibbert nicht: Dieser Kea darf im Tierparadies von Manfred Rübesam aus Groß Schauen auch bei bitterer Kälte draußen in der Voliere verbleiben.  

Er bibbert nicht: Dieser Kea darf im Tierparadies von Manfred Rübesam aus Groß Schauen auch bei bitterer Kälte draußen in der Voliere verbleiben.

© MOZ/Jˆrn Tornow

Beim Exotenzüchter Manfred Rübesam in Groß Schauen ist der Kea der einzige Vogel, der momentan nicht in einem beheizten Innenraum verharren muss, sondern in der Voliere herumfliegen kann. Alle anderen Papageien und Sittiche würden die bitteren Minusgrade, wie sie in den letzten Tagen herrschten, allerdings nicht so gut vertragen, wie der Kea. Auch seine Hühner lässt Manfred Rübesam bei strenger Kälte nicht nach draußen, sonst würden sie das Legen einstellen.

Das Tierparadies von Manfred Rübesam in Groß Schauen, Dorfmitte 8, ist Montag bis Freitag von 18.30 bis 20 Uhr, Sonnabend von 8 bis 18 und Sonntag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Auch Futtermittel und Zubehör werden hier verkauft.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Artikel aus Beeskow

Altherren-Achtelfinale ausgelost
21.10.2014 06:02

Altherren-Achtelfinale ausgelost

Beeskow (MOZ) Spannende Partien hat die Auslosung des Achtelfinals im Fußball-Kreispokal der Altherren (Ü 35) am Montag in der MOZ-Lokalredaktion Beeskow ergeben. Unter Aufsicht von Klaus Burisch (Staffelleiter Pokal Ü35) haben die Glücksfeen Melanie Heinrich und... mehr

20.10.2014 21:52

Sich mal ausprobieren

Sich mal ausprobieren

Beeskow (MOZ) Kennenlernen, ausprobieren, mitmachen - nach dieser Devise findet jeden Montagnachmittag ab 14 Uhr im Beeskower Jugendtreff der SPI-Stiftung,... mehr

20.10.2014 20:51

Kind mit Fieber abgewiesen

Kind mit Fieber abgewiesen

Beeskow (MOZ) Nachdem eine Mutter mit ihrem fiebernden Säugling in der Rettungsstelle des Beeskower Krankenhauses abgewiesen wurde, stellt sich die Frage: Wer darf... mehr

20.10.2014 08:37

Kaum noch Plätze in LOS-Seniorenheimen

Beeskow (MOZ) Rund 80000 Euro Gewinn hat die Seniorenheime GmbH des Landkreises im vergangenen Jahr gemacht. Darüber informierte Geschäftsführerin Brigitte Freund... mehr