Dienstag, 27. Januar 2015
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Valentins-Abo

Jörg Kühl 31.01.2013 06:40 Uhr
Red. Beeskow, beeskow-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/beeskow/artikel2/dg/0/

Rettungsdienst will neue Wachen mieten

Beeskow (MOZ) Beim Neubau von Rettungswachen wird der Landkreis Oder-Spree weder in Bad Saarow noch in Steinhöfel als Bauherr auftreten. Dies teilt der Geschäftsführer des kreiseigenen Rettungsdienst GmbH, Axel Fachtan, mit. In Bad Saarow wird das Helios-Klinikum die Rettungswache errichten und die Rettungsdienst GmbH wird die Wache anmieten. In Steinhöfel sucht die Rettungsdienst GmbH in Absprache mit der Gemeinde und einem privaten Grundstückseigentümer zunächst nach einer kostengünstigen provisorischen Lösung zur Anmietung. "Es entspricht unserer Geschäftspolitik, dort wo Gemeinden oder private Investoren über geeignete Räumlichkeiten verfügen oder diese zum vertretbaren Mietpreis errichten lassen, Wachen anzumieten", so Fachtan.

heimat/lokalredaktionen/beeskow/artikel2/dg/0/1/1096587/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Artikel aus Beeskow

Kreis sucht Unterkünfte für Asylbewerber
26.01.2015 21:18

Kreis sucht Unterkünfte für Asylbewerber

Beeskow (MOZ) Wie viele Asylbewerber in diesem Jahr im Landkreis Oder-Spree aufgenommen werden müssen ist nach wie vor unbekannt. Das sagte Landrat Manfred Zalenga nach dem "Asyl-Gipfel" am Freitag in Potsdam. "Mit dieser Situation müssen wir leben." Wie alle... mehr

26.01.2015 20:10

Ein junges Gesicht im Pfarrhaus

Ein junges Gesicht im Pfarrhaus

Lieberose (MOZ) Lieberose hat eine neue Pfarrerin. Susanne Brusch ist am Sonntag feierlich in ihr Amt eingeweiht worden. Die 30-Jährige ist für zunächst zwei Jahre im... mehr

26.01.2015 07:10

Annemarie-Polka im einstigen Stall

Annemarie-Polka im einstigen Stall

Beeskow (MOZ) Die Fastnachtszeit ist in vollem Gange und so ist auch am vergangenen Sonnabend wieder vielerorts gezampert worden. Die MOZ war in Mittweide,... mehr

26.01.2015 07:08

Baufelder sollen Geld einbringen

Wendisch Rietz (MOZ) Eigentlich ist Gerhard Möller, Geschäftsführer der gemeindeeigenen Grundstücksentwicklungsgesellschaft Scharmützelsee-Süd (GEG) kein Freund von... mehr