Freitag, 19. Dezember 2014
teaser_weihnachtsraetser
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Spezial-Abo

Jörg Kühl 31.01.2013 06:40 Uhr
Red. Beeskow, beeskow-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/beeskow/artikel2/dg/0/

Rettungsdienst will neue Wachen mieten

Beeskow (MOZ) Beim Neubau von Rettungswachen wird der Landkreis Oder-Spree weder in Bad Saarow noch in Steinhöfel als Bauherr auftreten. Dies teilt der Geschäftsführer des kreiseigenen Rettungsdienst GmbH, Axel Fachtan, mit. In Bad Saarow wird das Helios-Klinikum die Rettungswache errichten und die Rettungsdienst GmbH wird die Wache anmieten. In Steinhöfel sucht die Rettungsdienst GmbH in Absprache mit der Gemeinde und einem privaten Grundstückseigentümer zunächst nach einer kostengünstigen provisorischen Lösung zur Anmietung. "Es entspricht unserer Geschäftspolitik, dort wo Gemeinden oder private Investoren über geeignete Räumlichkeiten verfügen oder diese zum vertretbaren Mietpreis errichten lassen, Wachen anzumieten", so Fachtan.

heimat/lokalredaktionen/beeskow/artikel2/dg/0/1/1096587/
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Artikel aus Beeskow

19.12.2014 07:07

Mehr Geld für Feuerwehr

Beeskow (MOZ) Die Stadtverordneten haben eine neue Aufwandsentschädigungssatzung für die Feuerwehr beschlossen. Der Stadtwehrführer bekommt monatlich 125 Euro, sein Stellvertreter 100 Euro. Der Löschzugführer und sein Stellvertreter werden mit 75 bzw. 50 Euro... mehr

19.12.2014 06:03

Preußen führen in Kreisliga der Volleyballer

Lindenberg (MOZ) Eine Beeskower Doppelspitze führt nach Abschluss der Hinrunde die Tabelle in der Volleyball-Kreisliga der Männer an. Titelverteidiger SV Preußen hat... mehr

19.12.2014 05:45

Vorbereitung auf eigene Wohnung

Vorbereitung auf eigene Wohnung

Panketal (MOZ) Am 23. Dezember vor einem Jahr ist das Übergangswohnheim in Zepernick mit rund 20 Plätzen eröffnet worden. Es ist für Flüchtlingsfamilien gedacht, die... mehr

19.12.2014 05:09

Gelbes Tuch: "Fass mich nicht an!"

Gelbes Tuch: "Fass mich nicht an!"

Beeskow (MOZ) Wenn Kristin Friedrich mit ihrem Schäferhund Wanko unterwegs ist, trägt er jetzt stolz ein gelbes Halstuch. "Es signalisiert, dass der Hund nicht... mehr