Freitag, 11. Juli 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Hagen Bernard 27.01.2013 21:08 Uhr
Red. Eisenhüttenstadt, eisenhuettenstadt-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/eisenhuettenstadt/artikel0/dg/0/

Oderkicker sind Mannschaft des Jahres 2012

Beeskow/Eisenhüttenstadt (MOZ) Die Region Eisenhüttenstadt stellt auch dieses Mal einen Sportler des Jahres. Bei der kreislichen Umfrage hatten die zehn- und elfjährigen Fußballspieler der aus den Gemeinden Ziltendorf, Wiesenau und Finkenheerd gebildeten Oderkicker die Nase vorn. Einen weiteren Medaillenrang für die Athleten aus der Eisenhüttenstädter Region gab es in der Kategorie Männer. Dort ging es auf den ersten fünf Rängen sehr knapp zu. Der Eisenhüttenstädter Stahl-Kegler René Hammermeister belegte hinter dem Fürstenwalder Rettungsschwimmer Max Kubler und dem Friedländer Handballspieler Nico Lehmann den dritten Rang. Vierter wurde der Eisenhüttenstädter Leichtathlet Niklas Albrecht, der vor einem Jahr Umfragesieger geworden war. Beste Sportlerin aus der Eisenhüttenstädter Region war Stahl-Turnerin Michaela Arlt als Sechste.

heimat/lokalredaktionen/eisenhuettenstadt/artikel0/dg/0/1/1094058/
Freude der Umfragesieger: Gerade wird bei der Würdigung der populärsten Mannschaften der Name des Zweitplatzierten RC Beeskow bekannt gegeben. Nun wissen die Fußball-Spieler der Oderkicker, dass sie gewonnen haben  

Freude der Umfragesieger: Gerade wird bei der Würdigung der populärsten Mannschaften der Name des Zweitplatzierten RC Beeskow bekannt gegeben. Nun wissen die Fußball-Spieler der Oderkicker, dass sie gewonnen haben

© MOZ/Gerrit Freitag

Traditionell zeichnete Landrat Manfred Zalenga im Rahmen dieser etwa von 260 Sportlern besuchten Festveranstaltung erfolgreiche Athleten mit der Ehrenurkunde aus. Die Sparkasse Oder-Spree übergab an den Kreissportbund wieder einen Scheck von 60 000 Euro für die Sportförderung.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Artikel aus Eisenhüttenstadt

Die Zeugnisse gab es in Neuzelle
11.07.2014 08:17

Die Zeugnisse gab es in Neuzelle

Eisenhüttenstadt (MOZ) Die Absolventen der Eisenhüttenstädter und Neuzeller Gymnasien wurden schon gefeiert, genau wie der Gesamtschule in der Stahlstadt und der Oberschule der Rahn-Gruppe im benachbarten Neuzelle. Auch an der Pestalozzi-Schule in Eisenhüttenstadt haben in... mehr

11.07.2014 08:15

Abwechslungsreiche Angebote im Bräustübl

Abwechslungsreiche Angebote im Bräustübl

Eisenhüttenstadt (MOZ) Mit einem bunten Programm wurde am Donnerstag in der Begegnungsstätte "Bräustübl" der Volkssolidarität ein Hoffest gefeiert. Seit mehr als eineinhalb... mehr

11.07.2014 08:00

Region setzt auf Tourismus

Region setzt auf Tourismus

Brieskow-Finkenheerd (MOZ) Auch in der Sommerpause gehen die Planungsarbeiten in den Behörden für den Fähranleger in Aurith und das Boot weiter. So sollen bis Ende September die... mehr

11.07.2014 07:14

Die Stahlstadt schrumpft weiter

Eisenhüttenstadt (MOZ) Die aktuelle Einwohnerzahl in Eisenhüttenstadt liegt bei 28553. Von der magischen 30000 redet längst keiner mehr in der zweitgrößten Stadt des... mehr