Montag, 22. Dezember 2014
teaser_weihnachtsraetser
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Spezial-Abo

Edgar Nemschok 24.01.2013 20:36 Uhr
Red. Strausberg, strausberg-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/erkner/artikel5/dg/0/

Erstes Masters in der Arena im SEP

Strausberg (MOZ) Die Fußballfans aus Märkisch-Oderland bekommen am Sonntag hochkarätige Fußballkost geboten. In der Strausberger Fußball-Arena im SEP (Landhausstraße) wird das 1. Strausberger Fußball-Hallenmasters angepfiffen. Beginn ist 13 Uhr.

heimat/lokalredaktionen/erkner/artikel5/dg/0/1/1092949/

"Wir haben versucht, und ich denke, es ist auch gelungen, ein attraktives und mit zahlreichen großen Namen gespicktes Fußballturnier nach Strausberg zu holen, das es so noch nicht gab. Auch der 27. Januar, also mitten in der Winterpause und vor dem Beginn der Vorbereitung auf die Rückserie der Meisterschaft, ist ein Datum, das dieses Turnier eigentlich zu einem Erfolg machen muss", sagt Maik Goldschmidt, Betreiber der Fußball-Arena.

Das Turnier wird 1. Hallenmasters von Strausberg heißen und schon mit Blick auf die Teilnehmerliste ist der Begriff Masters durchaus berechtigt. Was Goldschmidt für dieses Turnier gewinnen konnte, gehört mit zum Besten, was der Fußball in Berlin und Brandenburg zu bieten hat.

Mit dabei sind Lichtenberg 47 (Oberliga), FC Strausberg, Eintracht Miersdorf/Zeuthen und der 1. FC Frankfurt (Oder) aus der Brandenburgliga, Eintracht Mahlsdorf, der Adlershofer BC aus der Berlin-Liga sowie die Landesligisten MSV Rüdersdorf, SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf und FV Erkner. Kurzfristig eingesprungen ist der Kreisligist Grün-Weiß Rehfelde. Gespielt wird auf Großfeld (45 x 30 Meter).

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Erkner

"Frauen kneten gefühlvoller als Männer"
22.12.2014 07:29

"Frauen kneten gefühlvoller als Männer"

Hangelsberg (MOZ) Unter dem Motto "Menschen im Advent", stellen wir täglich interessante Menschen und spannende Geschichten aus der Region vor. Garniert sind die Beiträge mit einem Gewinnspiel. Miträtseln lohnt sich, um das Warten auf den Weihnachtsmann zu versüßen. E... mehr

22.12.2014 05:09

Reifenlager aufgebrochen

Gosen (MOZ) Schon wieder haben Einbrecher am Berliner Rand ihr Unwesen getrieben. In der Nacht von Freitag zu Sonnabend brachen bislang unbekannte Täter in das... mehr

21.12.2014 20:08

Von Nostalgie bis Blaulicht

Von Nostalgie bis Blaulicht

Erkner/Fürstenwalde (MOZ) Die Menschen sind in Schmück-Laune: Geschäfte, die Weihnachtsartikel führen, waren am Wochenende gut besucht. Manche Kunden bevorzugen Strohsterne und... mehr

21.12.2014 07:46

Brücke Kienbaum wieder offen

Kienbaum (MOZ) Die Brücke auf dem Müggel-Spree-Wanderweg in Kienbaum ist wieder geöffnet. Nachdem vor einigen Wochen der eigentliche Brückenkörper fertiggestellt... mehr