Anmelden
Anmelden
Beta_Bild

Dienstag, 7. Juli 2015
ABO-ButtonABO-ButtonKONTAKT-Button



Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere 10 Artikel.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

LR FRA 27.01.2013 07:58 Uhr
Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/

Zeugen von Fahrerflucht gesucht

Frankfurt (MOZ) Die Polizei sucht für einen Unfall mit Fahrerflucht Zeugen. Am 18. Januar war einer Frau mit einem Opel Zafira gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung Bischofstraße /Große Oderstraße ein dunkelgrauer Opel aufgefahren. Der Fahrer war ausgestiegen aus, hatte gefragt, ob alles in Ordnung sei und war davon gefahren. An beiden Fahrzeugen hatte der Unfall sichtbare Schäden hinterlassen. Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon 0335 55430 melden.

heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/1/1093945/

Fälle wie diesen hat die Polizei immer wieder zu bearbeiten. Im letzten Halbjahr 2012 gab es im Landkreis Oder-Spree 400 Mal Fahrerflucht und in Frankfurt 150 Mal, sagt Polizeisprecher Detlef Lüben. Das seien aufs Jahr hochgerechnet 1000 Personen. Häufig werde die Fahrerflucht als Kavaliersdelikt gesehen. Vergessen werde dabei, dass es sich um eine Straftat handele. Trotz der vielen ungeklärten Fälle sei die Aufklärungsquote solcher Delikte hoch - besonders bei Unfällen mit Personenschaden. In diesen Fällen seien Zeugen deutlich aussagefreudiger.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

07.07.2015 04:45

Carsharing in Frankfurt gestartet

Frankfurt (ODer) (MOZ) Frankfurts erster Carsharing-Standort ist eröffnet. Am Montag trafen sich Vertreter der Stadt, der Stadtverkehrsgesellschaft Frankfurt und des Carsharinganbieters App2drive am Standort der Fahrzeuge, um die beiden Autos sozusagen in Betrieb zu... mehr

07.07.2015 04:27

Intensiv leben bis zum Schluss

Frankfurt (MOZ) In der Jugendredaktion des Frankfurter Stadtboten recherchieren und schreiben Nachwuchsreporter zu selbst gewählten Themen. Für den heutigen Beitrag... mehr

07.07.2015 04:22

1000 Euro für neue Kabinen

1000 Euro für neue Kabinen

Frankfurt (MOZ) Sven Przybylski ist ein treuer Teilnehmer des Sport-Duells. Seit zwei Jahren nimmt der 28-Jährige an dem Tipp-Spiel des Stadtboten und der Sparkasse... mehr

06.07.2015 23:26

Sprachkurs ist mehr als Zeitvertreib

Sprachkurs ist mehr als Zeitvertreib

Frankfurt (MOZ) In einer idealen Welt, findet Thomas Vogel, müsste jeder Flüchtling fünf Stunden täglich Deutsch lernen - und zwar in einem professionellen Kurs. Die... mehr