Mittwoch, 4. März 2015
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Frühlings-Abo

LR FRA 27.01.2013 07:58 Uhr
Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/

Zeugen von Fahrerflucht gesucht

Frankfurt (MOZ) Die Polizei sucht für einen Unfall mit Fahrerflucht Zeugen. Am 18. Januar war einer Frau mit einem Opel Zafira gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung Bischofstraße /Große Oderstraße ein dunkelgrauer Opel aufgefahren. Der Fahrer war ausgestiegen aus, hatte gefragt, ob alles in Ordnung sei und war davon gefahren. An beiden Fahrzeugen hatte der Unfall sichtbare Schäden hinterlassen. Zeugen können sich bei der Polizei unter Telefon 0335 55430 melden.

heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/1/1093945/

Fälle wie diesen hat die Polizei immer wieder zu bearbeiten. Im letzten Halbjahr 2012 gab es im Landkreis Oder-Spree 400 Mal Fahrerflucht und in Frankfurt 150 Mal, sagt Polizeisprecher Detlef Lüben. Das seien aufs Jahr hochgerechnet 1000 Personen. Häufig werde die Fahrerflucht als Kavaliersdelikt gesehen. Vergessen werde dabei, dass es sich um eine Straftat handele. Trotz der vielen ungeklärten Fälle sei die Aufklärungsquote solcher Delikte hoch - besonders bei Unfällen mit Personenschaden. In diesen Fällen seien Zeugen deutlich aussagefreudiger.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

04.03.2015 07:52

Possardt jetzt für Tierschutz zuständig

Frankfurt/Potsdam (MOZ) Frankfurts Kämmerin Claudia Possardt ist mit Wirkung zum 1. März in das Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz abgeordnet worden. Über den Wechsel nach Potsdam informierte Oberbürgermeister Martin Wilke (beide parteilos) am... mehr

04.03.2015 07:05

Mehr als 100 Millionen Euro Defizit

Frankfurt (MOZ) Die Stadt hat den Haushaltsentwurf für 2015 vorgelegt. Am Montag wurde im Finanzausschuss über das Papier, das in 14 Tagen komplett vorliegen soll,... mehr

04.03.2015 06:48

Rechter Liedermacher zahlt Strafe

Frankfurt (MOZ) Das Amtsgericht Frankfurt (Oder) hat das Verfahren gegen den wegen Volksverhetzung angeklagten Frankfurter Liedermacher Björn B. gegen Zahlung einer... mehr

04.03.2015 06:30

Zum Arbeiten nach Thüringen

Frankfurt (MOZ) Der Arbeit hinterherziehen ist nicht immer ein einfacher Schritt, doch wenn in der Heimat auf längere Sicht kein Job zu finden ist, gibt es nicht... mehr