Anmelden
Anmelden

Dienstag, 28. Juni 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

30.01.2013 17:39 Uhr - Aktualisiert 31.01.2013 06:32 Uhr
Red. Frankfurt (Oder), frankfurt-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/

Ungefährdeter Erfolg für das Dahlmann-Team

Frankfurt (mbr) Die A-Jugend des Frankfurter Handballclubs hat in der Oberliga einen klaren 30:7 (14:3)-Erfolg über Grün-Weiß Schwerin gefeiert. Die Gäste konnten wegen des Fehlens mehrerer Stammspielerinnen den FHC-Nachwuchs in keiner Phase des Spiels ernsthaft fordern. Bereits Mitte der ersten Halbzeit war beim 10:2 zu erkennen, dass Dominanz und Überlegenheit der Oderstädterinnen erdrückend werden würden. "Wir konnten in Angriff und Abwehr verschiedene Aufstellungen und Systeme erproben, wobei uns fast alles gelang", resümierte Trainer Wolfgang Dahlmann.

heimat/lokalredaktionen/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/1/1096496/

Insbesondere Michelle Dürrwald war mit ihrer Athletik und Angriffsdynamik nicht zu binden. "Insgesamt gesehen kann dieses Spiel jedoch kein Gradmesser für den momentanen Ausbildungszustand sein", konstatierte der FHC-Coach. "Aber ich muss der Mannschaft zugutehalten, dass sie ihr spielerisches Niveau durchgängig hochgehalten und mit einer vertretbaren Fehlerquote gespielt hat."

Einen Wermutstropfen hatte die Auseinandersetzung dann doch. Joanna Rode zog sich bei einem unglücklichen Zusammenstoß mit einer gegnerischen Spielerin eine schwere Gesichtsverletzung zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

FHC: Dorn, Wagner - Müller (2), Rode (2), Georgi (1), Groke (3), Heinke (6), Pachaly (1), Guderian (2), Stoschus (1), Mönnich, Dürrwald (11), Meyer (1), Schäske, Trainer: Dahlmann

Siebenmeter: FHC 4/3, Schwerin 3/0; Zeitstrafen: FHC 4, Schwerin 1

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Für jeden eine Orgelpfeife
28.06.2016 06:58

Für jeden eine Orgelpfeife

Frankfurt (MOZ) Für einen Tag werden die Lichter im Kleist-Theater wieder angehen. Das Künstlerkollektiv Club Real lädt am 16. Juli zum "Tag des offenen Tors". Konzerte und Führungen sind geplant und die Gründung eines Folkstheaters im Zeichen des Herings. Das... mehr

28.06.2016 06:55

Roter Teppich für die Oderhähne

Roter Teppich für die Oderhähne

Frankfurt (Oder) (MOZ) Mit Musik, einem Feuerwerk an Gags und vor restlos ausverkauftem Haus haben die Frankfurter Oderhähne am Sonntagabend im Kleist Forum ihr 40-jähriges... mehr

28.06.2016 06:10

Bester mit dem Säbel und dem Florett

Bester mit dem Säbel und dem Florett

Weißwasser (MOZ) Bei den diesjährigen Ostsachsen-Meisterschaften in den Waffen Florett und Säbel gingen vier Titel an Brandenburger Fechter, zwei davon an den USC... mehr

28.06.2016 05:30

Polizeieinsatz im Lossower Förstereiweg

Güldendorf (MOZ) Eine Musikveranstaltung im Lossower Förstereiweg endete am Sonntag mit einem Einsatz der Polizei. Das abgezäunte, etwas abseits von Güldendorf... mehr