Samstag, 28. März 2015
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Oster-Abo

Ines Rath 31.01.2013 06:45 Uhr
Red. Seelow, seelow-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/seelow/artikel7/dg/0/

Nachträgliche Liquidation wäre möglich

Falkenhagen (MOZ) In der Amtsverwaltung Seelow-Land ist am Mittwoch ein Schreiben des Amtsgerichtes Berlin-Charlottenburg eingetroffen. Es sei grundsätzlich möglich, eine Nachtragsliquidation für die aus dem Handelsregister gelöschte mentorat Immobilien-, Finanz- und Bauvermittlungsservice GmbH anzuordnen, heißt es in der Antwort des Gerichtes auf eine Anfrage der Seelow-Länder Amtsdirektorin Roswitha Thiede. Allerdings müsste dies "ein Beteiligter" beantragen. Ein solcher Beteiligter ist die Gemeinde Falkenhagen. Deren Forderungen an die Firma, der das Bunkergelände im Wald bei Falkenhagen gehört, haben sich auf mehr als 10 000 Euro summiert. Das Vermögen in Form von Grundeigentum sei dem Gericht damals, im Zuge des Liquidationsverfahrens, nicht bekannt gewesen, teilt die zuständige Richterin mit. Sonst wäre die Löschung aus dem Handelsregister nicht erfolgt.

heimat/lokalredaktionen/seelow/artikel7/dg/0/1/1096592/

Die Richterin stellt es der Gemeinde "anheim", die Nachtragsliquidation mit dem Zweck zu beantragen, "das noch vorhandene Vermögen der Gesellschaft abzuwickeln". Doch ein vom Gericht einzusetzender Nachtragsliquidator dürfte keine Forderungen gegen das Land Berlin geltend machen, betont die Richterin.

"Die Gemeinde kann den Liquidator nicht bezahlen", sagt Roswitha Thiede. Nun könnte geprüft werden, ob der Kaufinteressent für das Bunkerareal aus der Berliner Paintball-Spielerszene dafür aufkommen würde.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Seelow

"Biber längst wie Mastschweine"
27.03.2015 20:06

"Biber längst wie Mastschweine"

Letschin (MOZ) Die FFH-Gebiete im Oderbruch, darunter die Alte Oder, werden im Zuge der Natura-2000-Planung nicht zu Naturschutzgebieten.Das hat Staatssekretärin Carolin Schilde bei einer Aussprache im Haus Lichtblick versichert. Die Landtagsabgeordnete Jutta... mehr

27.03.2015 20:03

Neuer Revierförster für Diedersdorf

Neuer Revierförster für Diedersdorf

Seelow (MOZ) Eine gute Nachricht für viele Waldbesitzer im Seelower Raum, eine schlechte für die Damen, die an der B1 ihre Dienste anbieten, und ihre Kunden: Das... mehr

27.03.2015 19:54

Victoria mit Rückenwind

Victoria mit Rückenwind

Seelow (MOZ) Einige vom Papier her spannende Begegnungen stehen bei den Fußballern auf Landesebene an diesem Wochenende an. So kommt es Sonnabend, 15 Uhr, im... mehr

27.03.2015 07:37

Kita-Verkauf soll Haushaltsloch stopfen

Zechin (MOZ) Die Gemeindevertreter von Zechin haben einstimmig das Haushaltssicherungskonzept und den Haushaltsplan für 2015 beschlossen. Laut Sicherungskonzept... mehr