Sonntag, 26. April 2015
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ines Rath 31.01.2013 06:45 Uhr
Red. Seelow, seelow-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/seelow/artikel7/dg/0/

Nachträgliche Liquidation wäre möglich

Falkenhagen (MOZ) In der Amtsverwaltung Seelow-Land ist am Mittwoch ein Schreiben des Amtsgerichtes Berlin-Charlottenburg eingetroffen. Es sei grundsätzlich möglich, eine Nachtragsliquidation für die aus dem Handelsregister gelöschte mentorat Immobilien-, Finanz- und Bauvermittlungsservice GmbH anzuordnen, heißt es in der Antwort des Gerichtes auf eine Anfrage der Seelow-Länder Amtsdirektorin Roswitha Thiede. Allerdings müsste dies "ein Beteiligter" beantragen. Ein solcher Beteiligter ist die Gemeinde Falkenhagen. Deren Forderungen an die Firma, der das Bunkergelände im Wald bei Falkenhagen gehört, haben sich auf mehr als 10 000 Euro summiert. Das Vermögen in Form von Grundeigentum sei dem Gericht damals, im Zuge des Liquidationsverfahrens, nicht bekannt gewesen, teilt die zuständige Richterin mit. Sonst wäre die Löschung aus dem Handelsregister nicht erfolgt.

heimat/lokalredaktionen/seelow/artikel7/dg/0/1/1096592/

Die Richterin stellt es der Gemeinde "anheim", die Nachtragsliquidation mit dem Zweck zu beantragen, "das noch vorhandene Vermögen der Gesellschaft abzuwickeln". Doch ein vom Gericht einzusetzender Nachtragsliquidator dürfte keine Forderungen gegen das Land Berlin geltend machen, betont die Richterin.

"Die Gemeinde kann den Liquidator nicht bezahlen", sagt Roswitha Thiede. Nun könnte geprüft werden, ob der Kaufinteressent für das Bunkerareal aus der Berliner Paintball-Spielerszene dafür aufkommen würde.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Seelow

Gott schenkte ihm ein zweites Leben
26.04.2015 06:24

Gott schenkte ihm ein zweites Leben

Neuhardenberg (MOZ) Die Gesichter des Oderlands - sie wohnen, leben, lieben und arbeiten hier. Ihr Leben wollen wir in einer MOZ-Serie beleuchten, mehr über ihren Alltag in Erfahrung bringen. Heute: Pfarrer Thomas Krüger aus Neuhardenberg. Schon sein Vater war... mehr

26.04.2015 05:52

Nach Monaten noch immer ohne Uniform

Lindendorf/Sachsendorf (MOZ) Die Sachsendorfer Feuerwehrleute und ihr Anhang fühlen sich nicht nur, was ihr Gerätehaus betrifft, benachteiligt. Die Ortsfeuerwehr werde auch... mehr

25.04.2015 07:28

Vor 65 Jahren im Stall geheiratet

Vor 65 Jahren im Stall geheiratet

Neu Tucheband (MOZ) Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit haben Lucie (84) und Günther Hinkelmann (92) am Freitag im Kreise ihrer Lieben gefeiert. Auf dem selben Hof,... mehr

25.04.2015 06:57

Ohne Absprache nachgepflanzt

Lindendorf/Libbenichen (MOZ) Im Lindendorfer Ortsteil Libbenichen sind Bäume an kommunale Straßen gepflanzt worden. Bei einem Vor-Ort-Termin mit Vertretern der Amtsverwaltung... mehr