Mittwoch, 27. August 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



UWE SPRANGER 25.01.2013 18:42 Uhr
Red. Strausberg, strausberg-red@moz.de

heimat/lokalredaktionen/strausberg/artikel8/dg/0/

Sportbeirat wählt Chef

Strausberg (MOZ) Der Sportbeirat der Stadt hat in dieser Woche den Bogenschützen Michael Kirchhof zu seinem Vorsitzenden gewählt. Der 36-Jährige nahm am Donnerstag gleich an der Sitzung des zuständigen Fachausschusses teil. Das Thema Sport sei nach den Eindrücken des Beirats zuletzt im Ausschuss etwas kurz gekommen, sagte das KSC-Mitglied, das bei den Stadtwerken arbeitet. Dem im Dezember benannten Beirat gehören auch Doris Domann, Dieter Zobel (KSC), Ulrich Steiner, Jürgen Wolfrum (SV Mühlenberg), Gerhard Sommer (FCS), Dieter Schäfer (KSB) und Sascha Bärs (Ghettokickers) an.

heimat/lokalredaktionen/strausberg/artikel8/dg/0/1/1093800/
Chef im Sportbeirat: Michael Kirchhof  

Chef im Sportbeirat: Michael Kirchhof

© MOZ Gerd Markert
Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Lesezeichen setzen

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Weitere Nachrichten aus Strausberg

Rüdersdorfer schauen beim Glockenguss zu
27.08.2014 07:07

Rüdersdorfer schauen beim Glockenguss zu

Gescher/Rüdersdorf (MOZ) Die katholische Gemeinde in Rüdersdorf ist ihrem Traum von drei neuen Bronzeglocken für die Kirche zur Heiligen Familie das größte Stück weitergekommen. Denn in Gescher unweit der niederländischen Grenze wurde das Geläut gegossen. Es ist mollig warm... mehr

27.08.2014 07:05

Momper liest Donnerstag in Müncheberg

Müncheberg (MOZ) Die Stadtpfarrkirche Müncheberg und die Stadtbibliothek haben den früheren Regierenden Bürgermeister von West-Berlin Walter Momper eingeladen. Über... mehr

27.08.2014 07:04

Familienbande neu geknüpft

Familienbande neu geknüpft

Lichtenow (MOZ) Seit im Winter 2012/2013 die Autorin und Publizistin Edda Gutsche beim Arbeitskreis Ortschronik in Lichtenow zu Gast war, ist Hanns Meinke (1884-1974)... mehr

27.08.2014 07:03

Vielfach-Kosten belasten Stadthaushalt

Altlandsberg (MOZ) Mit 46 Tagesordnungspunkten im öffentlichen und nichtöffentlichen Teil der Stadtverordnetensitzung kommt auf die Teilnehmer am Donnerstag ab 19 Uhr im... mehr