Dienstag, 21. Oktober 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Brandenburg-Abo

- Meldungen aus der Region

Spielträume aus Müll
21.10.2014 05:58

Spielträume aus Müll

Heinersdorf (MOZ) Eine Playstation oder ein Barbie-Haus zu Weihnachten? Für Millionen von Kindern in Afrika ist das unerreichbar. Dass sie dennoch spielen wollen wie ihre Altersgenossen in Europa, das dokumentiert die Ausstellung "Global Players - Spielzeug aus... mehr

21.10.2014 05:57

Senioren-Weihnachtsfeier gesichert

Heinersdorf (MOZ) Es wird gebaut und gewerkelt im Haus am Park, und gebuchte Termine sind auch schon wieder auf der großen Kreidetafel vermerkt: In den lange Zeit... mehr

21.10.2014 01:35

E-Center wird eigenständig

E-Center wird eigenständig

Strausberg (MOZ) Das E-Center im Handelscentrum geht in private Hand: Zum 1. November übernimmt der derzeitige Marktleiter Jens Friedebold den Supermarkt als... mehr

20.10.2014 23:37

Wie haben Sie den Mauerfall erlebt?

Strausberg (MOZ) Am 9. November jährt sich zum 25. Mal ein denkwürdiges Ereignis - der Mauerfall in Berlin. Mit zahlreichen Veranstaltungen unterschiedlichster Art... mehr

"Ungefrühstückt" zum Großeinsatz
20.10.2014 05:04

"Ungefrühstückt" zum Großeinsatz

Müncheberg (MOZ) Knapp 150 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis haben am Sonnabend bei Müncheberg den Ernstfall geprobt. Die Brandschutzeinheit Märkisch-Oderland... mehr

Kürbiskuchen war schnell weg
20.10.2014 03:02

Kürbiskuchen war schnell weg

Strausberg (MOZ) Mit dem traditionellen Schlachtefest ist am Sonnabend die Veranstaltungssaison 2014 im Kinderbauernhof Roter Hof zu Ende gegangen. "Wir wollten... mehr

20.10.2014 03:01

Schulabgänger trainieren das Bewerben

Strausberg (MOZ) Ein Bewerbungstraining für Schüler der höchsten Klassenstufe bietet die Arbeitsagentur am 27. Oktober von 9.30 bis 15.30 Uhr in Strausberg, Prötzeler... mehr

20.10.2014 02:00

Gesundheitsport als Perspektive

Strausberg (MOZ) Der Kreissportbund (KSB) Märkisch-Oderland will Sportvereine in Zukunft mehr auf den Gesundheits- und Rehasport orientieren. Diese gewännen in Zeiten... mehr

TKC-Volleyballer daheim völlig von der Rolle
20.10.2014 00:38

TKC-Volleyballer daheim völlig von der Rolle

Wriezen (MOZ) Nein, dieser Landesliga-Heimspieltag war so ganz und gar nicht nach dem Geschmack der Volleyballer des TKC Wriezen II. Für die Truppe um Jörn... mehr

19.10.2014 03:07

Gielsdorfer wollen 100 000 von Strausberg

Strausberg (MOZ) Die Gielsdorfer Arbeitsgruppe Radweg Gielsdorf-Strausberg hat nach der Fahrraddemo Anfang Juli und mehreren Diskussionsrunden Kontakt nach Strausberg... mehr

19.10.2014 00:44

Will-Elf hofft auf Mutmacher

Wriezen (MOZ) Der Schönower SV als Mutmacher: Die sonnabendliche Begegnung könnte als Motivationsspritze dienen, sind doch die Erwartungen an die in der... mehr

18.10.2014 06:01

Mitbringparty zum Saisonende

Neuendorf im Sande (MOZ) Mit einer Veranstaltung (fast) ohne Programm lassen die Macher der Kulturscheune in Neuendorf ihre erste Saison ausklingen: Am Sonnabend, 25. Oktober,... mehr

18.10.2014 06:00

Baurecht geschaffen

Rauen (MOZ) Mit einer Ergänzungssatzung beschlossen die Gemeindevertreter von Rauen jetzt, an einem weiteren Teil der Chausseestraße Wohnbebauung zu ermöglichen.... mehr

18.10.2014 04:08

Verwaltung für "maßvolle" Kredite

Strausberg (MOZ) In den Gremien der Stadt wird derzeit der erste Entwurf des Haushalts diskutiert. Klar scheint, dass ein Ausgleich von Einnahmen und Ausgaben nicht... mehr

18.10.2014 02:14

Stiftung wirbt um Spenden für Spielplatz

Wriezen (MOZ) Immer wieder gehen kleine Spenden für die weitere Gestaltung des Stadtspielplatzes in Wriezen ein und zuletzt hatte Peter Jurkutat statt Blumen und... mehr

20 junge Leute nutzen ihre Chance
18.10.2014 01:31

20 junge Leute nutzen ihre Chance

Hoppegarten (MOZ) Freitagvormittag fiel im Hoppegartener Haus der Generationen der Startschuss für 20 Jugendliche aus ganz Märkisch-Oderland. Ihnen gemein ist, dass sie... mehr

18.10.2014 01:30

Hommage an Gundermann in Hoppegarten

Hoppegarten (MOZ) Die Steinlandpiraten - Patti Heidrich und Karsten Schützler - spielen am 14. November, 20 Uhr, im Haus der Generationen, Lindenallee 12, Lieder von... mehr

18.10.2014 00:03

JVA-Besucher gesucht

Wriezen (MOZ) Das Caritas-Projekt "Ehrenamt im Strafvollzug" sucht ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie sollen den jugendlichen Inhaftierten helfen, sich auf ein Leben... mehr

Bliesdorfer laden zur Vereinsschau
17.10.2014 23:11

Bliesdorfer laden zur Vereinsschau

Bliesdorf (MOZ) Die Vereinsmitglieder des Kleintierzuchtvereins D781 aus Bliesdorf laden in der kommenden Woche zur Ausstellung ein. In der Heinrich-Lempuhl-Straße 25... mehr

Ein Apfelbäumchen für die Kinder
17.10.2014 23:02

Ein Apfelbäumchen für die Kinder

Wriezen (MOZ) Einen noch ganz kleinen Apfelbaum haben die Kinder der Klasse 3 b auf ihrem Hof der Allende-Schule in Wriezen gepflanzt. "Wir hoffen ja, im nächsten... mehr

17.10.2014 07:21

"In der Welt unterwegs"

Strausberg (MOZ) Auf den Tag genau vor 22 Jahren hatten die Eheleute Brigitte und Matthias Schirmer ihr Unternehmen Allresist gegründet. Am Donnerstag weihten die... mehr

17.10.2014 05:00

Neue Häuschen nur noch mit Glas

Steinhöfel (MOZ) Die Bushaltestellen im Gemeindegebiet von Steinhöfel sind immer wieder mal Gesprächsthema in den Versammlungen der Ortsbeiräte; und oft genug geht es... mehr

17.10.2014 04:30

Traumbilder von Kindern gesucht

Wriezen (MOZ) Die Stiftung Oderbruch plant, für das Jahr 2015 einen Kalender unter dem Motto "Kinderträume" herauszugeben. So lautet auch der Name eines Fonds der... mehr

17.10.2014 00:16

TKC zum Vfl Pinneberg

Wriezen (MOZ) Erneut geht es für die Drittliga-Volleyballer des TKC Wriezen zum Punktspiel in die Nordmetropole Hamburg. In der bereits vierten Auswärtspartie der... mehr

Hermersdorf

Wappen

Hermersdorf (Märkisch-Oderland) ist seit 35 Jahren kein eigenständiges Dorf mehr. 1970 schloss sich die Gemeinde mit Obersdorf zusammen. 1288 wurde Hermersdorf als "Hermanstorp" erstmals urkundlich erwähnt und nach dem mittelniederdeutschen Personennamen "Herman" benannt. Der Name bedeutet "Dorf eines Herman". Sehenswert ist die Eichendorfer Mühle, eine Wassermühle am Stöbber. Sie ist auf Wanderwegen zu erreichen. Die Kirche ist ein gequaderter Feldsteinbau aus dem späten 13. Jahrhundert. Kriegsschäden im Inneren wurden beseitigt. In Hermersdorf gibt es den Verein Eichendorfer Mühle Brandenburg sowie den Förderverein Dorf und Kirche. Das Doppeldorf ist Ortsteil von Müncheberg und hat rund 700 Einwohner. (ans/MOZ)


Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+articlekeys+'; ,

Wetter

Unternehmen in Ihrer Nähe

Top 5 Ergebnisse

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG