Donnerstag, 18. Dezember 2014
teaser_weihnachtsraetser
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Spezial-Abo

- Meldungen aus der Region

Ein Leichtgewicht auf dem Wasser
18.12.2014 07:45

Ein Leichtgewicht auf dem Wasser

Beeskow (MOZ) Bis zum 21.Januar können die Leser der Märkischen Oderzeitung für ihre Athleten zur Wahl der populärsten Sportler des Jahres 2014 im Kreis Oder-Spree stimmen. Die MOZ stellt in loser Folge alle 36 Kandidaten vor. Heute die Ruderin Charlotte Gorsky... mehr

18.12.2014 06:40

Sieg und Niederlage Sieg und Niederlage für Friedländer Handballer

Sieg und Niederlage
Sieg und Niederlage für Friedländer Handballer

Beeskow (MOZ) Einen Sieg für die Männer II und eine Niederlage für die Frauen gab es für den SSV Rot-Weiß Friedland in den Handball-Kreisligen. Die Frauen verloren... mehr

18.12.2014 06:38

"Kreis hat einen Geldberg"

"Kreis hat einen Geldberg"

Beeskow (MOZ) Immer lauter wird der Ruf nach einer Senkung der Kreisumlage. Nachdem bereits die Kreistagsfraktionen der SPD und CDU in einem Antrag gefordert haben,... mehr

18.12.2014 06:26

Drei Generationen im Gutshaus

Drei Generationen im Gutshaus

Sieversdorf (MOZ) Die Region zwischen Fürstenwalde und Erkner ist reich an Schlössern und Herrenhäusern. Einige dämmern dem Verfall entgegen, andere sind als Hotel oder... mehr

Gefahren eiskalt angesprochen
17.12.2014 21:56

Gefahren eiskalt angesprochen

Heinersdorf (MOZ) Nicht ohne Erwachsene aufs Eis, nicht im Dunkeln aufs Eis und nicht, wenn Schnee drauf liegt: Ganz schön viele Verbote rund um zugefrorene Gewässer,... mehr

Engagierte Lotsen für syrische Flüchtlinge
17.12.2014 19:48

Engagierte Lotsen für syrische Flüchtlinge

Beeskow (MOZ) Beeskow ist zur vorläufigen Heimat von mittlerweile vier syrischen Familien geworden. Einige Beeskower Bürger helfen ihnen, im Alltag zurecht zu... mehr

17.12.2014 07:46

Preußen-Mädels übernehmen Führung

Beeskow (MOZ) Zwei Siege verbuchten die Volleyball-Mädchen von Preußen Beeskow am letzten Heimspieltag in der MOL-Kreisliga. Da die etatmäßige Zuspielerin... mehr

Hund gefunden
17.12.2014 07:06

Hund gefunden

Steinhöfel (MOZ) Eine ungewöhnlich große und recht aufgeweckte Fundsache hat das Ordnungsamt der Gemeinde Steinhöfel zu vermelden: Bereits am 5. Dezember, das war ein... mehr

Auf einem Steppenwolf zur Arbeit
17.12.2014 06:34

Auf einem Steppenwolf zur Arbeit

Beeskow (MOZ) An ihr erstes Fahrrad kann sich Elke Kreutzer nur noch dunkel erinnern. "Ich muss schon etwas älter gewesen sein", sagt die 55-Jährige. "Ich weiß aber... mehr

17.12.2014 06:06

Musikschule bei der Familienweihnacht

Beeskow (MOZ) Die Musikschule gestaltet noch vor Weihnachten zwei Konzerte. Das erste beginnt am Mittwoch um 19 Uhr im Schützenhaus. Die Streichergruppe unter der... mehr

Wasser kommt jetzt aus Briesen
17.12.2014 06:04

Wasser kommt jetzt aus Briesen

Tempelberg/Steinhöfel (MOZ) Die rund 200 Einwohner von Tempelberg dürften den Unterschied kaum bemerkt haben: Seit gut einem Jahr kommt ihr Trinkwasser nicht mehr vom... mehr

Die Glocken sind eingeschwebt
17.12.2014 05:50

Die Glocken sind eingeschwebt

Görzig (MOZ) Die Glocken der Görziger Dorfkirche wird am vierten Advent wieder läuten. Am Dienstag wurde eine der angestammten Glocken und einen neue auf den... mehr

17.12.2014 05:27

Kretschmann: Intervention war erfolgreich

Treplin (MOZ) Nachdem die Pläne der Geschäftsführung des Fürstenwalder Wasser- und Abwasser-Zweckverbandes (ZVWA) bekannt geworden waren, für Besitzer abflussloser... mehr

17.12.2014 03:17

Eine "typische Misthaufen-Planung"

Treplin (MOZ) Nach zwei Jahren Pause waren am Montagabend erneut zwei Vertreter der Firma Umweltgerechte Kraftanlagen (UKA) in die Beratung der Trepliner... mehr

16.12.2014 21:33

Die Linke zieht um

Beeskow (MOZ) Die Beeskower Linke zieht zum 1. Januar in eine neue Geschäftsstelle in der Bahnhofstraße 29 in der Nähe des Kreisels. Das Büro in der Mauerstraße... mehr

"Wir spielen hier oft Schicksal"
16.12.2014 21:23

"Wir spielen hier oft Schicksal"

Beeskow (MOZ) Der Druck auf die Mitarbeiter der Ausländerbehörde des Kreises ist aufgrund der zunehmenden Flüchtlingsströme groß. Oft müssen sie Schicksal spielen. ... mehr

Jugendarbeit bis März gesichert
16.12.2014 06:54

Jugendarbeit bis März gesichert

Jacobsdorf (MOZ) Jugendkoordinator Wolfgang Schüller soll seine Arbeit in der Gemeinde Jacobsdorf noch bis zum 31. März fortsetzen. Darauf verständigten sich die... mehr

Gerechtes Remis
16.12.2014 06:46

Gerechtes Remis

Bad Saarow (MOZ) Die Fußballer von Preußen Bad Saarow haben den Angriff auf ihre Tabellenführung in der Ostbrandenburgliga erfolgreich abgewehrt. In der Spitzenpartie... mehr

Olaf Zahl erhält Fischereirechte
16.12.2014 06:16

Olaf Zahl erhält Fischereirechte

Giesensdorf (MOZ) Nach der Traumhochzeit im Sommer - das Paar hatte bei der VOX-Fernsehserie eine Reise in die Karibik gewonnen - geht nun für Alexandra und Olaf Zahl... mehr

16.12.2014 05:25

Blau-Weiß wählt neuen Vorstand

Lieberose (MOZ) Der Sportverein Blau-Weiß Lieberose hat einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorsitzende für die nächsten vier Jahre ist mit Steffen Wolf auch der... mehr

16.12.2014 05:23

Hinweise zum Fahrplanwechsel

Beeskow/Storkow (MOZ) Zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember gibt der Busverkehr Oder-Spree noch folgende Hinweise. Einige Haltestellenumbenennungen wurden vorgenommen,... mehr

Burgfrau für einen Abend
14.12.2014 21:12

Burgfrau für einen Abend

Beeskow/Storkow (MOZ) Zwei Damen, die man weder im richtigen Leben noch als Schauspielerinnen übersehen kann, haben sich am Wochenende dem hiesigen Publikum präsentiert:... mehr

Tierischer Familientag
14.12.2014 18:16

Tierischer Familientag

Beeskow (MOZ) Einen im wahrsten Sinne des Wortes tierischen Familientag hat es am Sonntag auf dem AWO-Erlebnishof gegeben. Dort drehte sich alles um Tiere, mit dem... mehr

Schmuckstück in der Mühlenstraße
14.12.2014 06:50

Schmuckstück in der Mühlenstraße

Lieberose (MOZ) Wer das ehemalige Landambulatorium in der Mühlenstraße in Lieberose in diesen Tagen erblickt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wo immer die... mehr

Sawall

Wappen

Sawall (Oder-Spree) hat eine Straußenfarm, die den Ort über die Region hinaus bekannt macht. Im Jahr 2000, nach einer Südafrika-Reise, begannen Sawaller die Zucht mit Trio, bestehend aus dem Hahn Achillis und den Hennen Ms. Marpel und Ms. Saigon. Eine Kirche gibt es nicht und vom Gutshaus sind keine Reste mehr vorhanden. Noch in diesem Jahr will das Dorf nach Angaben des Ortsbürgermeisters auf dem Sawall-Berg einen Aussichtsturm, benannt nach dem Austra- lienforscher Leichhardt, einrichten. Die Eltern des Forschers sollen in Sawall gelebt haben. In Trebatsch befindet sich ein Leichhardt-Museum. Das 1503 als Sawoll erstmals erwähnte Dorf hat heute rund 150 Einwohner. Der slawische Name bedeutet "Siedlung hinter einer Aufschüttung, einem Burgwall". (ans/Foto: MOZ)


Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+articlekeys+'; ,

Wetter

Unternehmen in Ihrer Nähe

Top 5 Ergebnisse

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG