Freitag, 6. März 2015
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Ihre MOZ jetzt im Frühlings-Abo

- Meldungen aus der Region

Schau zur Geschichte eines Buches
06.03.2015 07:52

Schau zur Geschichte eines Buches

Kunersdorf (MOZ) Mit einem abwechslungsreichen Programm startet der Kunersdorfer Musenhof in die neue Saison. Auf dem Programm stehen Ausstellungen, Lesungen und die Teilnahme an den Tagen der offenen Gärten. Den Weckruf aus dem Winterschlaf startet jedoch die... mehr

06.03.2015 06:51

Polizei beklagt "Wegseh-Mentalität" der Bürger

Wriezen (sg) Eine Hochburg der Kriminalität ist die Stadt Wriezen nicht. Dennoch hatte sich der Ausschuss für Gewerbe, Ordnung, Sicherheit, Umwelt, Landwirtschaft... mehr

06.03.2015 06:45

Kulturbahnhof steht auf der Kippe

Kulturbahnhof steht auf der Kippe

Eberswalde (MOZ) Im Kulturbahnhof Finow hebt sich am Sonntag zum vierten Mal der Vorhang für "Lysistrata". Das frivole Lustspiel nach Motiven des altgriechischen... mehr

06.03.2015 05:50

Augen auf beim Alkohol

Augen auf beim Alkohol

Wriezen (MOZ) Das CVJM hat sein Präventionsprojekt zum Thema Alkohol ausgeweitet. Erstmals besuchen Siebtklässler für einen ganzen Schultag das Jugendhaus in... mehr

Erste Freiluft-Galerie zeigt Schülerkunst
06.03.2015 05:45

Erste Freiluft-Galerie zeigt Schülerkunst

Eberswalde (MOZ) Die erste Freiluft-Galerie der Barnimer Kreisstadt ist eröffnet: Auf neun dreimal zwei Meter großen PVC-Bannern werden an der weißen Begrenzungsmauer... mehr

Sportlicher Einsatz im kühlen Nass
06.03.2015 04:45

Sportlicher Einsatz im kühlen Nass

Eberswalde (MOZ) Rund 140 Schüler aus ganz Brandenburg nahmen am Donnerstag am 10. Landeswettbewerb im Handicapschwimmen im Eberswalder Freizeitbad baff teil. Auch das... mehr

06.03.2015 03:45

Stolper Schatz im Filmformat

Stolpe (MOZ) Die Filmemacher Anja Freyhoff und Thomas Uhlmann ("Die Signale der Babys") haben einen Kurzfilm über die spektakulären Funde von slawischen... mehr

"Dat Loewinghus" in Not
06.03.2015 03:45

"Dat Loewinghus" in Not

Parsteinsee (MOZ) Einst gehörten sie zum Dorf wie die Kirche: die Vorlaubenhäuser. Ob Bölkendorf, Künkendorf, Groß Ziethen, Kunersdorf, Serwest - überall im Odergebiet... mehr

Sorge um zunehmende Gewalt
05.03.2015 21:45

Sorge um zunehmende Gewalt

Angermünde (MOZ) Seit Beginn dieses Schuljahres werden die beiden Angermünder Grundschulen zum ersten Mal durch eine Schulsozialarbeiterin unterstützt. Anja Wittig... mehr

1. SVE steht vor Endspielwochen
05.03.2015 20:45

1. SVE steht vor Endspielwochen

Eberswalde (MOZ) Die Oberliga-Handballer des 1. SV Eberswalde wollen am Sonnabend gegen die TSG Lübbenau Revanche nehmen für die Hinspielniederlage. Der SVE muss... mehr

Geld für Finowkanal in Aussicht
05.03.2015 20:45

Geld für Finowkanal in Aussicht

Eberswalde (MOZ) Die Zukunft des Finowkanals sei gesichert, bei den Verhandlungen zwischen Bund und Anrainern habe es einen Durchbruch gegeben. Das teilt der... mehr

04.03.2015 21:25

Schule schickt Sechstklässler heim

Eberswalde (MOZ) Husten, Schnupfen und Heiserkeit halten Eberswalde fest im Griff. An der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule mussten die Sechstklässler am Mittwoch sogar zu... mehr

Geschäft mit den Windflächen
04.03.2015 21:15

Geschäft mit den Windflächen

Neukünkendorf (MOZ) Der neue Windplan für die Kreise Uckermark und Barnim ist noch gar nicht beschlossen, doch Windfirmen haben sich längst die Rechte für neue... mehr

Hinweistafel an Borsighalle beschädigt
04.03.2015 20:50

Hinweistafel an Borsighalle beschädigt

Eberswalde (MOZ) Unbekannte haben mutwillig die Informationstafel beschädigt, mit der seit Anfang November am Familiengarten auf die Industriedenkmäler Borsighalle und... mehr

04.03.2015 20:45

Ein toter Hirsch zu viel

Schmiedeberg/Prenzlau (MOZ) Was passiert, wenn ein Jäger einen Hirsch außerhalb des Abschussplans erlegt? Diese Frage stellen sich Jäger aus der Region rund um Schmiedeberg. Denn... mehr

Illegale Müllentsorgung am Großsteingrab
04.03.2015 20:25

Illegale Müllentsorgung am Großsteingrab

Mürow (MOZ) Es geht schon wieder los: Wenn die Sonne höher steigt und die Menschen sich auf den Frühling freuen, fangen die Müllberge in der Landschaft an zu... mehr

04.03.2015 20:19

Altreetz Gastgeber des Hallensportfests

Altreetz (MOZ) "Am 17. März ist es wieder soweit. Dann ruft das Amt Barnim-Oderbruch zum 18. Mal die Schüler der 3. bis 6. Klasse zum traditionellen Hallensportfest... mehr

Spritztour mit der Feuerwehr
04.03.2015 20:07

Spritztour mit der Feuerwehr

Schiffmühle (MOZ) Als die Stadt Bad Freienwalde die Kindergärten in Schiffmühle und Hohenwutzen die Kindergärten schloss, fassten die Eltern ein Herz, gründeten einen... mehr

04.03.2015 18:59

Abstiegskampf weiter offen

Eberswalde (MOZ) Aufsteiger 1. SV Eberswalde II wehrt sich in der Verbandsliga Nord weiter verbissen gegen den Abstieg. Vor dem wegweisenden Duell gegen den... mehr

Der neue Ordnungshüter
04.03.2015 18:53

Der neue Ordnungshüter

Eberswalde (MOZ) Im Heimspiel am Freitag hat Preussen Eberswalde eine heroische Aufgabe zu lösen. Zu Gast im Westendstadion ist mit dem MSV Neuruppin der Tabellenerste... mehr

04.03.2015 07:14

Feierstunde mit Deutschen und Polen

Neuküstrinchen (MOZ) Noch ist einiges zu tun, damit am 19. April die feierliche Einweihung stattfinden kann. Doch Ulrich Köhler, Vorsitzender des Gedenkstättenvereins in... mehr

04.03.2015 06:55

Stadt bezuschusst Kitaessen

Angermünde (MOZ) Die Stadtverordnetenversammlung hat die Höhe der Elternbeiträge für das Mittagessen in Kitas beschlossen. Die Stadt bezuschusst künftig jede Portion... mehr

Bau des Westend-Centers rückt näher
04.03.2015 06:50

Bau des Westend-Centers rückt näher

Eberswalde (MOZ) Das sechs Meter breite und vier Meter hohe Bauschild vor der maroden Villa des Märkischen Elektrizitätswerkes (MEW) kündet an der vielbefahrenen... mehr

Mit dem Pferdefuhrwerk übers Eis
04.03.2015 06:45

Mit dem Pferdefuhrwerk übers Eis

Eberswalde (MOZ) 70 Jahre ist es her, doch Helena Hempel aus Eberswalde erinnert sich noch genau an die Schrecken des Krieges. Als zehnjähriges Mädchen flüchtete sie... mehr

Stecherschleuse

Wappen

Der heutige Ortsteil von Niederfinow (Barnim), in dem rund 250 Bürger wohnen, verdankt seinen Namen der im Jahre 1745 von Johann Gottfried Stecher erbauten Schleuse des Finowkanals. Sie wurde im Zuge von dessen Ausbau 1877 erneuert sowie nach Kriegsschäden 1957/58 wieder in Stand gesetzt. In unmittelbarer Nachbarschaft der Schleuse wurden Büdnerkolonisten angesiedelt, und es entwickelte sich allmählich die kleine Siedlung am Talrand bzw. in den Nebentälern der Finow. Die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstandenen Ziegeleien nutzten den am Talrand anstehenden Tonmergel und den Finowkanal zum Transport. Rund um die Stecherschleuse befindet sich einer der reizvollsten Abschnitte des Finowtals. (MOZ)


Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+articlekeys+'; ,

Wetter

Unternehmen in Ihrer Nähe

Top 5 Ergebnisse

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG